Zurück

20.12.2022

Wer ist der «Best Player» der Hinrunde?

Die Hinrunde der Saison 2022/23 ist Geschichte und das Jahr 2022 neigt sich langsam dem Ende zu. Bleibt nur noch die Frage, wer der beste Spieler der ersten Saisonhälfte in der Swiss Football League war. Verschaffe dir in diesem Artikel einen Überblick über die Nominees - und dann ab zum Voting!

Die erste Saisonhälfte der Credit Suisse Super League und der dieci Challenge League ist gespielt. Die 20 Klubs befinden sich in der Winterpause und bereiten sich bereits wieder auf die zweite Saisonhälfte vor. Doch welcher Spieler ist den SFL-Fans in der ersten Saisonhälfte besonders in Erinnerung geblieben? Wer hat überzeugt und war deiner Meinung nach der beste Spieler? Hier findest du eine Liste mit den Nominierten:

Cedric Itten (BSC Young Boys):
Die Nummer 11 der Young Boys ist ein ständiger Antreiber seines Teams und bringt die gegnerische Abwehr immer wieder in die Bredouille, sein kraftvolles Spiel verbindet er mit technischer Leichtigkeit und vor allem erweist er sich als sehr effizient: Nach 16 Runden liegt Cedric Itten mit 6 Toren hinter seinem Teamkollegen Jean-Pierre Nsame auf Platz 3 der Torschützenliste. Bei den Assists teilt er sich die Führung mit Giotto Morandi (GC) und Pius Dorn (Luzern), die alle 5 Assists verbuchen konnten.

David Douline (Servette FC):
Für Servette ist er mittlerweile kaum wegzudenken: Mittelfeldspieler David Douline. In der Zweikampfstatistik liegt der erfahrene Mittelfeldspieler mit 146 gewonnenen Bodenduellen auf Platz 1 der CSSL. Doch wie sehr der 29-jährige Franzose engagiert ist, zeigt auch seine Kartenstatistik. Douline hat in der laufenden Saison bereits 7 gelbe Karten erhalten, was ihn ebenfalls auf Platz 1 bringt (gemeinsam mit Beloko von Luzern und Ramizi von Winterthur).

Lawrence Ati Zigi (FC St.Gallen 1879):
Wer sonst? Der 26-jährige ghanaische Torhüter stand bereits unzählige Male in der Auswahl zum Best Player der Runde, gewann die Wahl im Monat November und hat es nun auch in die Auswahl der Nominierten für die erste Saisonhälfte geschafft. Der 1,88 m grosse Torhüter gehört zu den wichtigsten Leistungsträgern beim FCSG. In der laufenden Saison bestritt Lawrence Ati Zigi 14 Spiele und zeigte dabei 58 Paraden, womit er in der Credit Suisse Super League auf Platz 2 liegt (hinter dem Leader Marius Müller vom FCL).

Koro Kone (Yverdon Sport FC):
Für Yverdon Sport FC verläuft die Saison bisher sehr positiv. Die Waadtländer überwintern auf dem dritten Tabellenplatz. Wesentlichen Anteil an diesem Erfolg hat der Routinier Koro Kone. Der Ivorer ist unbestritten der wichtigste Spieler in den Reihen von YS. Mit 12 Toren führt der 33-jährige ehemalige Servette-Spieler die Torschützenliste der DCL an.

Valon Fazliu (FC Aarau):
Er ist der Denker und Lenker im Mittelfeld. Mit 8 Assists führt die Nummer 17 des FCA zur Halbzeit die Liste der besten Vorlagengeber in der DCL an (vor Ndua, Nuzzolo und Lukembila). Der FCA-Offensivspieler ist ein Stammgast in diesem Ranking. Bereits in der Saison 2021/22 gewann der 26-jährige Mittelfeldspieler diesen Titel mit dem FC Wil, für den er damals 13 Assists beisteuerte.

Hier geht es zum Voting:
Instagram
Facebook

Weitere News

02.02.2023

Žan Celar in «Player Insights»

02.02.2023

Gibt es an diesem Wochenende eine Premiere für Xamax?

02.02.2023

Entscheidung über Barrage zwischen DCL und Promotion League