Zurück

02.09.2022

«Super Mario», die Attraktion

 

 

 

 

 

 

 

Dieser Mann ist das grosse Highlight der letzten Jahrzehnte im Schweizer Fussball. Was kann und darf man von Super Mario Balotelli erwarten? Ein Teil der Antwort könnte bereits am Samstag gegen den FC Basel erfolgen. Bei sfl.ch finden Sie einige Statistiken/Infos zu allen Spielen der siebten Spielrunde.

FC Sion - FC Basel 1893
Seit 2011 hat der FC Sion in 22 Duellen im Tourbillon nur 2 Siege errungen (4 Unentschieden und 16 Niederlagen). Allerdings gab es 2 wichtige Siege im Rennen um den Klassenerhalt: ein 1:0 am 8. Juli 2020 unter der Leitung von Paolo Tramezzani und ein 4:0 am 21. Mai 2021 in einem entscheidenden Spiel im Abstiegskampf.

» Klicken Sie hier für weitere Informationen für das Spiel SIO-FCB

FC Zürich - FC Lugano
Es kommt zum Duell zwischen dem Titelverteidiger und dem Cupsieger. Der FCZ versucht mit dem Kroaten Nikola Katic (1,94m, 90kg) seine Abwehr - momentan die durchlässigste in der CSSL - zu stabilisieren. Auch Lugano ist mit der Verpflichtung von Nati-Spieler Renato Steffen ein wichtiger Schachzug in der Offensive gelungen.

» Klicken Sie hier für weitere Informationen für das Spiel FCZ-LUG

FC Luzern - Servette FC
Wie viele Tore fallen bei diesem Duell? Seit der Rückkehr von Servette 2019 in die Super League haben die beiden Teams 12 Mal gegeneinander gespielt, dabei fielen 39 Tore, also mehr als 3,25 pro Spiel.

» Klicken Sie hier für weitere Informationen für das Spiel LUZ-SFC

Grasshopper Club Zürich - FC Winterthur
Der FC Winterthur hat die letzten beiden Duelle für sich entschieden. Das war in der Challenge League in der Saison 2020/21, einmal mit 2:1 und einmal mit 1:0. Das letzte Aufeinandertreffen in der Super League fand in der Saison 1984/85 statt. GC gewann am 11. Mai 1985 mit 3:1, unter anderem gegen Stephan Lehmann (Torwarttrainer) und Dario Zuffi (Asisstant), die auch heute wieder für den FCW im Einsatz stehen.

» Klicken Sie hier für weitere Informationen für das Spiel GC-WIN

FC St.Gallen 1879 - BSC Young Boys
Im Spitzenkampf 1. gegen 2. kann ein Spektakel zwischen zwei offensiv ausgerichteten Mannschaften erwartet werden: kein anderer Klub trifft mehr als die beiden Gegner vom Sonntag (16 Tore für YB, 12 für SG). Auch bei den meisten Schüssen auf das gegnerische Tor führen die beiden Klubs die Rangliste an (114 für den FCSG, 100 für YB).

» Klicken Sie hier für weitere Informationen für das Spiel FCSG-YB

 

 

 

 

 

 

Weitere News

03.02.2023

Neue Chance für den FC Winterthur - bald sind es 10 Jahre

02.02.2023

Žan Celar in «Player Insights»

02.02.2023

Gibt es an diesem Wochenende eine Premiere für Xamax?