Zurück

14.10.2022

Servette spielt gerne zuhause gegen den FC Basel

 

 

 

 

 

 

 

Servette ist zuhause noch unbezwungen und trifft auf einen starken Gegner, der ihm aber gut liegt. Seit ihrer Rückkehr in die Super League vor mehr als drei Jahren verloren die Genfer im Stade de Genève gegen Basel in 6 Duellen nie. Nun soll der 7. Streich folgen.

FC Sion - FC Luzern
Sion ist die Mannschaft, die am 2.-meisten auf das gegnerische Tor schiesst (157 Schüsse, nur St. Gallen ist noch besser/172). Auch der solide Leader Young Boys verzeichnet weniger Abschlussversuche als die Walliser (151), die nun die 4.-beste Offensivabteilung (17 erzielte Tore). besitzen. Luzern ist mit 137 abgegebenen Schüssen (in 9 Spielen) auf Platz 6 zu finden

» Weitere Informationen zu SIO-LUZ


FC Winterthur - Grasshopper Club
Der FC Winterthur begeht die meisten Fouls in der Liga (131) und die Grasshoppers sind Opfer der höchsten Anzahl Fouls (127)!

» Weitere Informationen zu WIN-GC


FC St. Gallen - FC Lugano
Lugano erzielte zum ersten Mal seit 7 Monaten (März) 2 Siege in Folge in der Credit Suisse Super League. Beide mit 1:0! Die Tessiner kassierten diese Saison in 3 der 10 Runden keinen Treffer, darunter 2x gegen den FC Basel

» Weitere Informationen zu SG-LUG


Servette FC - FC Basel
Seit seiner Rückkehr in die Super League im Sommer 2019 hat Servette noch nie ein Heimspiel gegen Basel verloren! Aus 6 Partien resultierten 3 Siege, 3 Unentschieden! Zum letzten Mal gewannen die «Bebbi» im Stade de Genève am 3. März 2013 (1:2). Fabian Frei war vor über 9 Jahren schon dabei, wie sein heutiger Trainer Alex Frei, der Dragovic den entscheidenden Assist gab. Sein jetziger Klubboss David Degen war damals auf der Bank

» Weitere Informationen zu SFC-BAS

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorschau auf das Top-Spiel der 11. Runde: SFC - BAS

 

 

 

 

 

 

 

 

 

<video controls>

<source src="https://d1t49lbiau98sq.cloudfront.net/upload/sfl/2022/10/14/a734d4dde5e5780be8427869e51668a5/a734d4dde5e5780be8427869e51668a5.mp4" type="video/mp4">

</video>

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FC Zürich - BSC Young Boys
Zum ersten Mal in der Geschichte der Super League (entstanden 2003) ist der FC Zürich seit 13 Spielen ohne Sieg (5 Unentschieden und 8 Niederlagen). Der letzte Erfolg des FCZ datiert vom 7. Mai in St. Gallen (1:2)

» Weitere Informationen zu FCZ-YB

 

 

 

 

 

 

Weitere News

08.02.2023

Geschätzter Trainer mit grosser Persönlichkeit: RIP «Ciro»

07.02.2023

Der FC Basel und Alex Frei beenden ihre Zusammenarbeit

06.02.2023

Sperre der Heimkurve in Sion gegen den FC St. Gallen