Zurück

21.09.2022

Seko 4 Spiele und Njie 3 Spiele gesperrt

Ayumu Seko (GC) und Allen Njie (Aarau), die am vergangenen Wochenende im Schweizer Cup des Feldes verwiesen wurden, müssen in den nächsten Spielen pausieren. Der Zürcher Verteidiger erhält eine Sperre von 3 Spielen für eine grobe Tätlichkeit und der Aargauer Mittelfeldspieler eine Sperre von 2 Spielen für eine leichte Tätlichkeit. Da beide Spieler bereits vorab für das nächste Spiel gesperrt waren, muss Seko nun 4 Spiele in der Credit Suisse Super League und Njie 3 Spiele in der dieci Challenge League pausieren.

Weitere News

Teaserimage
28.09.2022

Transferschluss: Ein Blick auf die wichtigsten Wechsel aus der SFL ins Ausland. Teil 3 von 3.

Teaserimage
26.09.2022

Der kometenhafte Aufstieg von Ardon Jashari

Teaserimage
22.09.2022

Teamcheck Grasshopper Club Zürich