Zurück

20.07.2022

Samir Ramizi, Torschütze, Vertragsverlängerung und Auszeichnung

 

 

 

 

 

 

 

Grossartiger Saisonstart für Samir Ramizi: Der Serbe erzielt das erste Tor des FC Winterthur in der höchsten Spielklasse seit 37 Jahren und verlängert seinen Vertrag um eine weitere Saison, um dann von den Zuschauern noch zum «Best Player» gewählt zu werden.

Alle Achtung für den Aufsteiger! Der von den Fans gewählte «Best Player» des ersten Spieltags der Swiss Football League ist kein anderer als Samir Ramizi, der erste Torschütze des FC Winterthur in der höchsten Spielklasse seit Christian Schleiffers Ehrentreffer am 15. Juni 1985 gegen den FC La Chaux-de-Fonds (1:5-Niederlage).

43 Ballkontakte und 7 Fouls
Bei der Rückkehr in die Super League hielt der FC Winterthur den ambitionierten FC Basel in Schach (1:1). Samir Ramizi spielte dabei eine tragende Rolle. Nicht nur durch sein Tor, sondern auch durch seinen unermüdlichen Einsatz, sowohl in der Offensive als auch in der Defensive. Der 30-jährige Serbe hatte 43 Ballkontakte und verübte 7 Fouls, stets im Sinne des Teams. Damit liegt er in der Credit Suisse Super League an der Spitze dieser Statistik - Gnonto liegt mit 5 Fouls auf Platz 2. 

 

Auch der Klub zeigt sich von den Leistungen beedruckt. Der FCW belohnt Ramizi mit der Verlängerung seines Vertrages bis Ende Juni 2024.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Highlights zwischen dem FC Winterthur und dem FC Basel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

<video controls>

<source src="https://d1t49lbiau98sq.cloudfront.net/sfl/media/2022/07/16/4871002.mp4" type="video/mp4">

</video>

 

 

 

 

 

Weitere News

03.02.2023

Neue Chance für den FC Winterthur - bald sind es 10 Jahre

02.02.2023

Žan Celar in «Player Insights»

02.02.2023

Gibt es an diesem Wochenende eine Premiere für Xamax?