Zurück

30.08.2022

Pepsi wechselt vom FC Winterthur zum FC Vaduz

 

 

 

 

 

 

 

Gezim Pepsi verlässt den FC Winterthur und unterschreibt beim FC Vaduz einen Vertrag bis Juni 2023 mit der Option auf eine weitere Saison. Der 24-jährige Mittelfeldspieler, der beim FC Basel ausgebildet wurde, spielte seit Februar 2020 bei den Zürchern. Nach einer schweren Knieverletzung, die ihn für mehrere Monate ausser Gefecht setzte, kam er am 16. Juli zu seinem einzigen Einsatz in der Credit Suisse Super League.

» Transfers dieci Challenge League

 

 

 

 

 

 

Weitere News

02.02.2023

Žan Celar in «Player Insights»

02.02.2023

Gibt es an diesem Wochenende eine Premiere für Xamax?

02.02.2023

Entscheidung über Barrage zwischen DCL und Promotion League