Zurück

04.07.2022

Mahou wechselt von Lausanne zu Lugano

 

 

 

 

 

 

 

Hicham Mahou (23) wird in der Saison 2022/23 nicht mit dem FC Lausanne-Sport in der dieci Challenge League spielen. Der Franzose bleibt in der Credit Suisse Super League und unterschreibt einen Vertrag bis Sommer 2026 beim FC Lugano. Der ehemalige Junior von OGC Nizza spielte zwei Saisons für LS in der höchsten Spielklasse und erzielte in 55 Einsätzen 4 Tore und 7 Assists.

» Transfers Credit Suisse Super League

 

 

 

 

 

 

Weitere News

08.02.2023

Geschätzter Trainer mit grosser Persönlichkeit: RIP «Ciro»

07.02.2023

Der FC Basel und Alex Frei beenden ihre Zusammenarbeit

06.02.2023

Sperre der Heimkurve in Sion gegen den FC St. Gallen