Zurück

01.07.2022

Mafouta kehrt nicht zu Xamax zurück

 

 

 

 

 

 

 

Louis Mafouta, der in diesem Frühjahr an Metz in der Ligue 1 ausgeliehen wurde, wird nicht zu Neuchâtel Xamax FCS zurückkehren. Der bald 28-jährige Stürmer wechselt definitiv zu Quevilly Rouen Metropole, dem französischen Ligue 2-Verein. In 18 Monaten bei Neuchâtel Xamax FCS erzielte der zentralafrikanische Nationalspieler 21 Tore in 52 Challenge League-Spielen.

» Transfers Credit Suisse Super League

 

 

 

 

 

 

Weitere News

08.02.2023

Geschätzter Trainer mit grosser Persönlichkeit: RIP «Ciro»

07.02.2023

Der FC Basel und Alex Frei beenden ihre Zusammenarbeit

06.02.2023

Sperre der Heimkurve in Sion gegen den FC St. Gallen