Zurück

31.08.2022

Lukas Watkowiak, ein entscheidender Ersatzmann

 

 

 

 

 

 

 

Entscheidender Schlussmann: Lukas Watkowiak ist ein wichtiger Ersatztorhüter für den FC St.Gallen 1879. Mit seinen starken Paraden sicherte er seinem Team die 3 Punkte in Lugano und gewinnt die Wahl zum «Best Player» des 6. Spieltags.

Mit 105 Kilogramm (bei 1,97m) hat der FC St.Gallen 1879 den schwersten Spieler der Swiss Football League in seinen Reihen. Ein sehr wichtiger Torhüter, der immer da ist, wenn man ihn braucht. Lukas Watkowiak nutzte die Sperre von Lawrence Ati Zigi, um 2 Spiele zu bestreiten und 2 Erfolge zu feiern.

4 entscheidende Paraden in Lugano
Innerhalb von 2 Jahren bestritt Watkowiak erst sein drittes Spiel in der Credit Suisse Super League. In Lugano wurden 20 Schüsse auf das Tor des deutsche Hüters abgegeben und er zeigte dabei 4 entscheidende Paraden, die den Ostschweizern zu einem 3:2-Sieg verhalfen. Nun verleihen ihm die Fussballfans den Titel für den «Best Player» der 6. CSSL-Runde.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Watkowiak vs. FC Lugano

 

 

 

 

 

 

 

 

 

<video controls>

<source src="https://d1t49lbiau98sq.cloudfront.net/upload/sfl/2022/08/31/5f2930fa3920381c531652a9c3b5a0be/5f2930fa3920381c531652a9c3b5a0be.mp4" type="video/mp4">

</video>

 

 

 

 

 

Weitere News

03.02.2023

Neue Chance für den FC Winterthur - bald sind es 10 Jahre

02.02.2023

Žan Celar in «Player Insights»

02.02.2023

Gibt es an diesem Wochenende eine Premiere für Xamax?