Zurück

16.08.2022

Kamber verlässt SLO und wechselt nach Polen

 

 

 

 

 

 

 

Mit 26 Jahren sucht Robin Kamber ein neues Abenteuer im Ausland. Der Mittelfeldspieler verlässt den FC Stade-Lausanne-Ouchy nach acht Monaten und schliesst sich Górnik Zabrze in Polen an. Der ehemalige Junioren-Nationalspieler, der beim FC Basel ausgebildet worden war, hatte bereits 2020 mit seinem Wechsel zu Slaven Belupo nach Kroatien den Sprung ins Ausland gewagt. Dort war er allerdings nicht sehr erfolgreich (4 Spiele), bevor er beim FC Wil seine Karriere in der dieci Challenge League wieder lancierte.

»Transfers dieci Challenge League

 

 

 

 

 

 

Weitere News

03.02.2023

Neue Chance für den FC Winterthur - bald sind es 10 Jahre

02.02.2023

Žan Celar in «Player Insights»

02.02.2023

Gibt es an diesem Wochenende eine Premiere für Xamax?