Zurück

16.08.2022

Imeri wechselt von Servette zu YB

 

 

 

 

 

 

 

Kastriot Imeri kehrt dem Servette FC den Rücken, bleibt aber in der Schweiz. Der 22-jährige Offensivspieler bindet sich bis Ende Juni 2026 an den BSC Young Boys. Der seit 2013 bei den Genfern ausgebildete Imeri bestritt für Servette insgesamt 135 Meisterschaftsspiele und erzielte dabei 17 Tore und lieferte 15 Vorlagen. Die zukünftige Nummer 29 von YB ist seit dem 12. November 2021 und seinem Debüt in Rom gegen Italien Schweizer Nationalspieler.

» Transferts Credit Suisse Super League

 

 

 

 

 

 

Weitere News

08.02.2023

Geschätzter Trainer mit grosser Persönlichkeit: RIP «Ciro»

07.02.2023

Der FC Basel und Alex Frei beenden ihre Zusammenarbeit

06.02.2023

Sperre der Heimkurve in Sion gegen den FC St. Gallen