Zurück

03.07.2022

FCSG verpflichtet Chadrac Akolo

 

 

 

 

 

 

 

Der FC St.Gallen 1879 verstärkt seine Offensive mit Chadrac Akolo. Der 27-Jährige kommt vom französischen Klub Amiens SC aus der Ligue 2 und hat einen Vertrag bis zum Sommer 2024 unterzeichnet. Akolo kam mit 14 Jahren in die Schweiz. Über den FC Bex gelangte er zum FC Sion, wo er 2014 sein Profidebüt feierte – im kybunpark. In der Saison 2016/17, in der er in 34 Super-League-Spielen 15 Tore schoss, war sein Trainer Peter Zeidler. 2017 wechselte Akolo zum VfB Stuttgart in die Bundesliga, zwei Jahre später schloss er sich dem Amiens SC (damals noch in der Ligue 1) an.

» Transfers Credit Suisse Super League

 

 

 

 

 

 

Weitere News

03.02.2023

Neue Chance für den FC Winterthur - bald sind es 10 Jahre

02.02.2023

Žan Celar in «Player Insights»

02.02.2023

Gibt es an diesem Wochenende eine Premiere für Xamax?