Zurück

27.07.2022

FC Thun Berner Oberland holt sich U21-Nationalspieler

 

 

 

 

 

 

 

U21-Nationalspieler Gabriel Barès wechselt per sofort und leihweise vom HSC Montpellier für ein Jahr zum FC Thun Berner Oberland. Der 21-jährige Gabriel Barès stammt aus dem Nachwuchs des FC Lausanne-Sport und avancierte dort in der Saison 2020/21 zum Stammspieler. Nach 47 Einsätzen in der Super League wagte Barès im Januar 2022 den Sprung ins Ausland zum HSC Montpellier in die Ligue 1, wo er zuletzt für die zweite Mannschaft spielte. FC Thun Cheftrainer Mauro Lustrinelli kennt den zentralen Mittelfeldspieler bestens, Barès spielte zuletzt auch in der U21-Nationalmannschaft unter ihm.

» Transfers dieci Challenge League

 

 

 

 

 

 

Weitere News

03.02.2023

Neue Chance für den FC Winterthur - bald sind es 10 Jahre

02.02.2023

Žan Celar in «Player Insights»

02.02.2023

Gibt es an diesem Wochenende eine Premiere für Xamax?