Zurück
Headerbild

29.09.2022

Eine Trauerminute für Nicolas Schindelholz

Seit dem 18. September trauert der Schweizer Fussball um Nicolas Schindelholz. Die Swiss Football League spricht seiner Familie und seinen Angehörigen ihr tiefstes Mitgefühl aus. Mit 34 Jahren mussten wir wegen einer heimtückischen Krankheit viel zu früh von einem liebenswerten Menschen Abschied nehmen, der im Schweizer Fussball von allen sehr geschätzt wurde. Der ehemalige Jugendspieler des FC Basel, der von 2009 bis 2020 jeweils für den FC Thun, den FC Luzern und den FC Aarau spielte, kam in der SFL auf 160 Einsätze - 96 in der Super League und 64 in der Challenge League - und erzielte 8 Tore.

Ihm zu Ehren wird an diesem Wochenende vor den 10 Spielen des 9. Spieltags der Credit Suisse Super League und der dieci Challenge League eine Trauerminute für Nicolas Schindelholz abgehalten.

Die letzten 4 Tore von Nicolas Schindelholz in der SFL

Weitere News

Teaserimage
30.11.2022

Das letzte Mal der beste Spieler des Monats, für das Jahr 2022

Teaserimage
28.11.2022

Eine Busse für Balotelli - Keine Sanktion gegen Constantin

Teaserimage
24.11.2022

Lausanne-Aarau, Duell zweier kriselnder Aufstiegsanwärter