Zurück

31.08.2022

Ein Kroate für die Defensive des FC Zürich

 

 

 

 

 

 

 

Der FC Zürich, momentan mit der schwächsten Abwehr in der laufenden Saison der Credit Suisse Super League, sichert sich für 3 Jahre die Dienste von Nikola Katic. Der 1,94m grosse Verteidiger spielte zuletzt bei den Glasgow Rangers. In der Saison 2021/22 war der 1-malige kroatische Nationalspieler an Hajduk Split in seiner Heimat ausgeliehen (21 Spiele in der höchsten Liga).

» Transfers Credit Suisse Super League

 

 

 

 

 

 

Weitere News

08.02.2023

Geschätzter Trainer mit grosser Persönlichkeit: RIP «Ciro»

07.02.2023

Der FC Basel und Alex Frei beenden ihre Zusammenarbeit

06.02.2023

Sperre der Heimkurve in Sion gegen den FC St. Gallen