Zurück

11.11.2022

Das stärkste Heimteam empfängt das stärkste Auswärtsteam

YB ist im Wankdorf noch ungeschlagen und hat zudem die erfolgreichste Offensive und die kompakteste Abwehr. Am Sonntag empfangen die Berner das auswärtsstarke Luzern. Das verspricht eine Menge! Im ausverkauften Stadion (31'120 Zuschauer) werden unter anderem der Schiedsrichter Alain Bieri und der deutsche Ex-Internationale Christian Gentner verabschiedet.

FC Sion - FC St.Gallen 1879
Der FC Sion tut sich vor heimischem Publikum weiterhin schwer. In 7 Spielen im Tourbillon gab es nur 2 Siege (bei 2 Unentschieden und 3 Niederlagen). Zu Hause hat Sion nur 7 Tore erzielt und 10 kassiert, womit die Mannschaft in der Heimtabelle nur auf Platz 9 liegt.

» Weitere Informationen zu SIO-SG


Grasshopper Club Zürich - FC Basel 1893
GC hat gegen den FC Basel seit 17 Spielen bzw. dem 25. Mai 2016 (0:1 im St. Jakob-Park) nicht mehr gewonnen. In den letzten 6 Jahren gab es 13 Siege für den FCB, 4 Mal trennte man sich mit einem Remis.

» Weitere Informationen zu GC-BAS


FC Zürich - Servette FC
Seit der Rückkehr in die höchste Spielklasse im Jahr 2019 hat Servette den FC Zürich 6 Mal im Letzigrund herausgefordert und dabei eine positive Bilanz von 3 Siegen, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen erzielt.

» Weitere Informationen zu FCZ-SFC


FC Lugano - FC Winterthur
Die Serie endet für Granit Lekaj, der nach seiner vierten gelben Karte gesperrt wurde. Der Verteidiger des FC Winterthur war der einzige Feldspieler, der in dieser Saison alle 1'350 Minuten in der Credit Suisse Super League gespielt hat. Zur Erinnerung: Der Kapitän des Aufsteigers kam diesen Sommer im Alter von 32 Jahren zum ersten Mal in die Super League.

» Weitere Informationen zu LUG-WIN


BSC Young Boys - FC Luzern
YB ist zusammen mit Servette FC die einzige Mannschaft, die zu Hause noch ungeschlagen ist (5 Siege, 2 Unentschieden). Die Berner haben zu Hause den besten Angriff (17 erzielte Tore) und die kompakteste Abwehr (nur 4 Gegentreffer). Der FC Luzern liegt in der Auswärtstabelle auf Platz 3 (11 Punkte aus 7 Spielen) und würde bei einem Unentschieden auf Platz 2 vorrücken.

» Weitere Informationen zu YB-LUZ

Weitere News

03.02.2023

Neue Chance für den FC Winterthur - bald sind es 10 Jahre

02.02.2023

Žan Celar in «Player Insights»

02.02.2023

Gibt es an diesem Wochenende eine Premiere für Xamax?