Zurück

25.01.2023

Best Player - Matchweek 17

Dank seiner guten Leistung in der Credit Suisse Super League am vergangenen Wochenende gegen den FC Zürich wurde der Stürmer des FC Luzern von der SFL-Community zum «Best Player» der 17. Runde gewählt.

Innerhalb weniger Minuten verschenkte der FC Luzern einen sicher geglaubten Sieg gegen den FC Zürich. Max Meyer und Sofyan Chader treffen für die Luzerner, doch dann legte Simic innerst weniger Minuten ein Traumdebüt für den FC Zürich hin. Doch einer stach während den 90 Minuten besonders hervor: Pascal Schürpf, die Nummer 11 des FC Luzern.

Der Stürmer des FC Luzern zeigte gegen den FCZ eine beeindruckende Leistung. Besonders hervorzuheben war seine starke Präsenz im Strafraum, wo er einen Elfmeter herausholte, sowie sein präziser Pass auf Sofyan Chader, der in der 83. Minute zum 2:0 für Luzern führte. Diese Leistung brachte ihm nun die Auszeichnung «Best Player» der 17. Runde ein. Dieser Auftritt dürfte ihm und seinem Team zusätzliches Selbstvertrauen geben.

Weitere News

03.02.2023

Neue Chance für den FC Winterthur - bald sind es 10 Jahre

02.02.2023

Žan Celar in «Player Insights»

02.02.2023

Gibt es an diesem Wochenende eine Premiere für Xamax?