Networking Day 2018: Eine Standortbestimmung

  • Podiumsdiskussion mit 5 Personen um einen Tisch gruppiert.

    Eine geballte Ladung an Erfahrung auf dem Podium. Moderator Michael Köhn (Mitte) im Gespräch mit Martin Hafen, Josef Zindel (Redaktor/Historiker FC Basel), Florian Raz und Andreas Moschin (v.l.n.r.). (Fotos: Fabio Baranzini)

Nach der erfolgreichen Durchführung im 2017 trafen sich vergangenen Freitag wieder über 120 Funktionsträger aus den Bereichen Prävention und Sicherheit des Fussballs sowie des Eishockeys und der Polizei an der FHNW in Olten zu dem von der SFL und der SIHF organisierten «Networking-Day».

Eine geballte Ladung an Erfahrung wurde den Teilnehmenden geboten. Unter dem Titel «Der Fan im Fokus von Sicherheit und Prävention: eine Standortbestimmung nach 10 Jahren» traten verschiedene Referenten auf, die allesamt schon sehr lange in ihrer Funktion mit der Fanthematik konfrontiert sind und somit auf einen eindrücklichen Wissensschatz zurückgreifen konnten. Dieser zeigte sich in hochklassigen Referaten, welche einerseits die unterschiedlichen Sichtweisen fundiert darlegten und gleichzeitig eine Gemeinsamkeit eindrücklich aufwiesen:

Während früher die verschiedenen Akteure meist in ihrem «Kämmerlein» nach Einschätzungen und Lösungsvorschlägen suchten, lebe man heute eine Zusammenarbeit, die von einem gegenseitigen Verständnis und einer Dialogbereitschaft geprägt ist. Zusammenarbeit heisse nicht, dass aus einem Polzisten ein Sozialarbeiter werden muss oder aus einer Sicherheitsverantwortlichen eine Fanverantwortliche. Rolle und Auftrag dürfen, ja müssen verschieden sein – die Zielverfolgung friedlicher und stimmungsvoller Fussballspiele könne aber nur gemeinsam erreicht werden, war ein vielfach gehörter Appel. Dort wo Handlungsbedarf erkannt werde greifen heute institutionalisierte Dialogstrukturen, die eine sachliche Einordnung ermöglichen und Fachwissen vereinen.

Im Zeitalter von schneller Informationsverbreitung in Massenmedien und sozialen Netzwerken werde es immer wichtiger eine unaufgeregte und präzise Beurteilung vorzunehmen und, das Wichtigste, man müsse sich untereinander kennen und auf ein verlässliches Verhalten bauen können. Dies war denn auch die Zielsetzung des diesjährigen Networking Day. Neben den spannenden Referaten und Podiumsdiskussionen nutzten die Teilnehmenden die Zeit intensiv zu gemeinsamen Gesprächen.

Der nächste Networking Day findet am 27. September 2019 statt.

News

14.12.2019 - Le lundi 20 janvier 2020, les meilleurs acteurs de l'année civile écoulée seront récompensés pour la 7ème fois lors de la SFL Award Night. SFL.CH présente déjà les candidats pour le titre de meilleur joueur...

13.12.2019 - Le lundi 20 janvier 2020, les meilleurs acteurs de l'année civile écoulée seront récompensés pour la 7ème fois lors de la SFL Award Night. SFL.CH présente déjà les candidats pour le titre de meilleur joueur...

09.12.2019 - Aucun but entre le FC Schaffhouse et le FC Aarau en ouverture de la 17e journée, mais huit dans les quatre autres matches. Nous les avons tous découpés pour vous. Voici le résumé le plus court de la 17e...

09.12.2019 - Tu n'as pas eu du temps à consacrer à la Raiffeisen Super League ce week-end? Aucun problème! En guise de séance de rattrapage, SFL.CH vous propose tous les buts en seulement 132 secondes, y compris (ou...

09.12.2019 - Le 20 janvier 2020, la SFL rendra à nouveau hommage aux footballeurs qui ont marqué l’année 2019 en Raiffeisen Super League et en Brack.ch Challenge League. Il s’agit cette année de la 7ème édition de la SFL...

04.12.2019 - Les buts (naturellement) à l'honneur sur SFL.CH: les 13 goals de la 16e journée de Raiffeisen Super League sont résumés en 94 secondes! À (re)voir et apprécier sans modération!

03.12.2019 - Vous avez manquez un but de la 16e journée de Brack.ch Challenge League ou souhaitez tous les revoir en quelques secondes. SFL.CH vous offre les 16 goals du week-end en moins de 2 minutes et en musique!

29.11.2019 - En 2008, Alain Bieri débutait comme arbitre en Super League. 11 ans plus tard, il découvre le nouveau job comme arbitre assistant vidéo dans le VOR, le tout nouveau complexe aménagé à Volketswil. Tous les...

28.11.2019 - Le premier but après 27 secondes, le second après 138 secondes: L'attaquant des BSC Young Boys, Jean-Pierre Nsame, a inscrit le doublé le plus tôt lors d'un match de première division suisse le weekend...

27.11.2019 - Le 23 novembre 2018, les clubs de la SFL ont donné le feu vert pour la VAR à l’occasion de l’assemblée générale. Le coup d’envoi de la plus importante innovation du 21e siècle pour le football professionnel...