Match Center Live
  • RSL
    SIO
    THU
    -:-
    Sa 01.04.17
    17:45
  • BCL
    WIN
    WIL
    -:-
    Sa 01.04.17
    17:45
  • BCL
    WOH
    LMT
    -:-
    Sa 01.04.17
    17:45
  • BCL
    FCZ
    FCS
    -:-
    Sa 01.04.17
    19:00
  • RSL
    SG
    BAS
    -:-
    Sa 01.04.17
    20:00
  • RSL
    YB
    VAD
    -:-
    So 02.04.17
    13:45
  • RSL
    LUZ
    LUG
    -:-
    So 02.04.17
    13:45
  • BCL
    XAM
    AAR
    -:-
    So 02.04.17
    15:00
  • RSL
    LS
    GC
    -:-
    So 02.04.17
    16:00
  • BCL
    CHI
    SFC
    -:-
    Mo 03.04.17
    19:45
Vorherige
Nächste

Schweizer Klubs in der Champions League 2016/17

FC Basel 1893

Der FC Basel steht als Schweizer Meister 2016 dank Rang 11 im UEFA Country Ranking 2015 direkt in der Gruppenphase der Champions League 2016/17. 

Gruppenphase Champions League 2016/17

Gruppe A (06.12.2016)
RangTeamsSpieleSUNTore+/-Punkte
1.Arsenal FC (ENG)*642018:6+1214
2.Paris Saint-Germain (FRA)*633013:7+612
3.PFC Ludogorets Razgrad (BUL)EL60336:15-93
4.FC Basel+60243:12-92

*: K.o.-Runde / EL: Europa League / +: Ausgeschieden

1. Runde (13. September): FC Basel - PFC Ludogorets Razgrad 1:1
2. Runde (28. September): 
Arsenal FC - FC Basel 2:0
3. Runde (19. Oktober): 
Paris Saint-Germain - FC Basel 3:0
4. Runde (1. November): 
FC Basel - Paris Saint-Germain 1:2
5. Runde (23. November): 
PFC Ludogorets Razgrad - FC Basel 0:0
6. Runde (6. Dezember):
FC Basel - Arsenal FC 1:4

Als Gruppenletzter scheidet der FC Basel 1893 aus der Champions League aus und verpasst auch den Sprung in die Europa League.


BSC Young Boys

Der Vizemeister (RU) der Saison 2015/16 (BSC Young Boys) muss auf dem Weg in die Gruppenphase der Königsklasse 2016/17 zwei Qualifikationsrunden gegen zweit-, und dritt- und viertplatzierte Klubs aus anderen europäischen Ligen überstehen. Die Auslosung ergab für die 3. Qualifikationsrunde den ukrainischen Vizemeister Schachtar Donezk.

Qualifikation Champions League 2016/17

Q3:

26.07.: Schachtar Donezk (UKR) - BSC Young Boys 2:0
03.08.: BSC Young Boys - Schachtar Donezk 2:0 n.V. (4:2 n.P.)

Der BSC Young Boys steht damit in den Playoffs zur Champions League. Bei der Auslosung der Partien gehörten die Berner zu den ungesetzten Teams und bekamen von den möglichen Gegnern Manchester City, FC Porto, Villarreal, Ajax Amsterdam oder Borussia Mönchengladbach den Bundesliga-Vierten der vergangenen Saison zugelost.

Playoffs:
16.08.: BSC Young Boys - Borussia Mönchengladbach (GER) 1:3
24.08.: Borussia Mönchengladbach - BSC Young Boys 6:1

Der BSC Young Boys scheidet mit einem Gesamtskore von 2:9 aus dem Wettbewerb aus und nimmt an der Gruppenphase der Europa League teil.

News UEFA-Wettbewerbe

14.11.2016 - 18 Klubs haben in der Fussballgeschichte die Schweiz in europäischen Wettbewerben vertreten. Am häufigsten für Europa qualifiziert war der Grasshopper Club Zürich mit 38 Teilnahmen. Doch welcher Klub ist...

21.10.2016 - Erstmals richtete die Swiss Football League (SFL) in Zürich eine Generalversammlung der Vereinigung der europäischen Fussball-Ligen (EPFL) aus. Vertreter von über 30 Ligen folgten der Einladung der SFL. Der...

08.09.2016 - Anlässlich eines Treffens in Amsterdam diskutierten die Mitglieder des Board of Directors der European Professional Football Leagues (EPFL) über die geplanten Reformen der UEFA in Bezug auf die Champions...

26.08.2016 - Den Schweizer Klubs werden für die Gruppenphase der Europa League keine einstigen Europacupsieger als Gegner zugelost.

25.08.2016 - Attraktive Gegner für den FC Basel in der Gruppenphase der Champions League: Der Schweizer Meister trifft in der Gruppe A auf Paris Saint-Germain und Arsenal.

24.08.2016 - Die Young Boys müssen wie erwartet den Traum von der erstmaligen Teilnahme an der Champions League begraben und mit der Europa League vorlieb nehmen. Im Rückspiel in Mönchengladbach waren die Berner...

18.08.2016 - Die Grasshoppers stehen im Europacup vor dem Out: Die Zürcher unterliegen im Hinspiel der Europa-League-Playoffs bei Fenerbahçe Istanbul 0:3.

16.08.2016 - Die Gruppenphase der Champions League findet mit grosser Wahrscheinlichkeit ohne die Young Boys statt. Die Berner verlieren das Playoff-Hinspiel gegen Borussia Mönchengladbach 1:3.

05.08.2016 - Die letzte Hürde auf dem Weg in die Champions-League-Gruppenphase für die Young Boys heisst Borussia Mönchengladbach. GC bekommt es in den Playoffs zur Europa League mit Fenerbahçe Istanbul zu tun.

05.08.2016 - Die von der SFL angesetzten Spielrunden 5 und 6 in der Raiffeisen Super League bleiben unverändert und sind nun definitiv fixiert. Grund dafür ist der Vorstoss des BSC Young Boys in die Playoffs zur...