Match Center Live
  • BCL
    LS
    AAR
    -:-
    Fr 21.09.18
    20:00
  • BCL
    FCS
    SFC
    -:-
    Sa 22.09.18
    17:30
  • BCL
    WIL
    RJ
    -:-
    Sa 22.09.18
    17:30
  • BCL
    SCK
    CHI
    -:-
    Sa 22.09.18
    17:30
  • RSL
    THU
    SIO
    -:-
    Sa 22.09.18
    19:00
  • RSL
    GC
    XAM
    -:-
    Sa 22.09.18
    19:00
  • RSL
    YB
    BAS
    -:-
    So 23.09.18
    16:00
  • RSL
    SG
    LUG
    -:-
    So 23.09.18
    16:00
  • RSL
    FCZ
    LUZ
    -:-
    So 23.09.18
    16:00
  • BCL
    VAD
    WIN
    -:-
    So 23.09.18
    16:00
Vorherige
Nächste

Schweizer Klubs in der Champions League 2016/17

FC Basel 1893

Der FC Basel steht als Schweizer Meister 2016 dank Rang 11 im UEFA Country Ranking 2015 direkt in der Gruppenphase der Champions League 2016/17. 

Gruppenphase Champions League 2016/17

Gruppe A (06.12.2016)
RangTeamsSpieleSUNTore+/-Punkte
1.Arsenal FC (ENG)*642018:6+1214
2.Paris Saint-Germain (FRA)*633013:7+612
3.PFC Ludogorets Razgrad (BUL)EL60336:15-93
4.FC Basel+60243:12-92

*: K.o.-Runde / EL: Europa League / +: Ausgeschieden

1. Runde (13. September): FC Basel - PFC Ludogorets Razgrad 1:1
2. Runde (28. September): 
Arsenal FC - FC Basel 2:0
3. Runde (19. Oktober): 
Paris Saint-Germain - FC Basel 3:0
4. Runde (1. November): 
FC Basel - Paris Saint-Germain 1:2
5. Runde (23. November): 
PFC Ludogorets Razgrad - FC Basel 0:0
6. Runde (6. Dezember):
FC Basel - Arsenal FC 1:4

Als Gruppenletzter scheidet der FC Basel 1893 aus der Champions League aus und verpasst auch den Sprung in die Europa League.


BSC Young Boys

Der Vizemeister (RU) der Saison 2015/16 (BSC Young Boys) muss auf dem Weg in die Gruppenphase der Königsklasse 2016/17 zwei Qualifikationsrunden gegen zweit-, und dritt- und viertplatzierte Klubs aus anderen europäischen Ligen überstehen. Die Auslosung ergab für die 3. Qualifikationsrunde den ukrainischen Vizemeister Schachtar Donezk.

Qualifikation Champions League 2016/17

Q3:

26.07.: Schachtar Donezk (UKR) - BSC Young Boys 2:0
03.08.: BSC Young Boys - Schachtar Donezk 2:0 n.V. (4:2 n.P.)

Der BSC Young Boys steht damit in den Playoffs zur Champions League. Bei der Auslosung der Partien gehörten die Berner zu den ungesetzten Teams und bekamen von den möglichen Gegnern Manchester City, FC Porto, Villarreal, Ajax Amsterdam oder Borussia Mönchengladbach den Bundesliga-Vierten der vergangenen Saison zugelost.

Playoffs:
16.08.: BSC Young Boys - Borussia Mönchengladbach (GER) 1:3
24.08.: Borussia Mönchengladbach - BSC Young Boys 6:1

Der BSC Young Boys scheidet mit einem Gesamtskore von 2:9 aus dem Wettbewerb aus und nimmt an der Gruppenphase der Europa League teil.

News UEFA-Wettbewerbe

31.08.2018 - Der FC Zürich trifft in der Gruppenphase der Europa League auf Bayer Leverkusen aus der Bundesliga, den bulgarischen Meister Ludogrets Razgrad und AEK Larnaca aus Zypern. Die erste Runde für den amtierenden...

30.08.2018 - Zwei Tage nach der Qualifikation der Young Boys für die Champions League hat der Zweite der Schweizer Meisterschaft eine bittere Enttäuschung erlebt. Der FC Basel verlor das Rückspiel in den...

30.08.2018 - Die Young Boys spielen bei ihrer ersten Teilnahme an der Champions League gegen attraktive Gegner. Sie treffen in der Gruppe H auf Juventus Turin, Manchester United und Valencia.

30.08.2018 - Der BSC Young Boys hat mit dem erstmaligen Einzug in die Gruppenphase der UEFA Champions League Klubgeschichte geschrieben. Der amtierende Meister schafft nach GC, Basel, Thun und FC Zürich den Sprung in die...

28.08.2018 - Die Young Boys stehen erstmals in der Gruppenphase der Champions League. Nach dem 1:1 im Hinspiel setzten sie sich in Zagreb nach frühem Rückstand dank einer Doublette von Guillaume Hoarau 2:1 durch. Es...

23.08.2018 - Der FC Basel hat nach einem Rückstand das Hinspiel der Playoffs in der Europa League zu Hause gegen Apollon Limassol 3:2 gewonnen. Das Siegestor schoss Verteidiger Cömert sechs Minuten vor dem Ende. Der...

22.08.2018 - Die Young Boys können sich im Playoff-Hinspiel der Champions League keinen Vorteil erspielen. Der Schweizer Meister kommt daheim gegen Dinamo Zagreb nur zu einem 1:1.

17.08.2018 - Der FC Basel steht vor der Tür zur Europa League. Der Schweizer Vizemeister gewann auch das Rückspiel gegen Vitesse Arnheim zuhause mit 1:0 und trifft in den Playoffs nun auf Apollon Limassol aus Zypern. Für...

09.08.2018 - Im Hinspiel der 3. Qualifikationsrunde für die Europa League hat der FC Basel auswärts gegen Vitesse Arnhem einen 1:0-Sieg errungen. Das Rückspiel in Basel findet am kommenden Donnerstag statt. Das einzige...

06.08.2018 - Die letzte Hürde auf dem Weg in die Gruppenphase der Europa League hiesse für den FC Basel entweder Apollon Limassol oder Dinamo Brest. Ein schwierigeres Los gibt es für den FC Luzern. Noch bevor die 3....