Match Center Live
  • BCL
    FCS
    AAR
    -:-
    Fr 23.11.18
    20:00
  • BCL
    LS
    WIN
    -:-
    Sa 24.11.18
    17:00
  • RSL
    YB
    LUG
    -:-
    Sa 24.11.18
    19:00
  • RSL
    XAM
    FCZ
    -:-
    Sa 24.11.18
    19:00
  • BCL
    SFC
    VAD
    -:-
    Sa 24.11.18
    19:00
  • BCL
    CHI
    SCK
    -:-
    So 25.11.18
    14:30
  • RSL
    LUZ
    BAS
    -:-
    So 25.11.18
    16:00
  • RSL
    SIO
    THU
    -:-
    So 25.11.18
    16:00
  • RSL
    GC
    SG
    -:-
    So 25.11.18
    16:00
  • BCL
    RJ
    WIL
    -:-
    So 25.11.18
    16:00
Vorherige
Nächste

Team-Bestmarken in der Super League

In der vorliegenden Rubrik werden die von Mannschaften aufgestellten Rekorde seit der Gründung der Super League (Saison 2003/04) aufgelistet.


Die häufigsten Meistertitel in Serie

FC Basel: 8x Schweizer Meister in Folge (2010 - 2017)


Der früheste Meistertitel nach Runden

FC Basel: 30. Runde der Saison 2016/17 (28. April 2017, 2:1 gegen FC Luzern)


Der beste Saisonstart

FC Basel: 13 Siege zum Saisonstart 2003/04

Der FC Basel erreichte mit dem fulminanten Saisonstart ein Torverhältnis von 43:10 und blieb 23 Runden lang ungeschlagen. Erst dem FC Zürich gelang in der 24. Runde der erste Vollerfolg (1:0) über die Basler, die am Ende der Saison mit 85 Punkten und 13 Zählern Vorsprung auf Verfolger YB den 10. Meistertitel in der Klubgeschichte feiern konnten.


Die längste Siegesserie

FC Basel: 13 Siege in Serie zu Beginn der Saison 2003/04

 

 


Am längsten ungeschlagen in einer Saison

FC Basel: 28 Spiele (Runde 6 bis und mit Runde 33 in Saison 2013/14)


Am längsten ungeschlagen (saisonübergreifend)

FC Zürich: 28 Spiele (Runde 13 in Saison 2005/06 bis Runde 4 in Saison 2006/07)


Am längsten sieglos

FC Aarau: 17 Spiele ohne Sieg (Runde 2 bis Runde 18 in Saison 2009/10)


Die längste Niederlagenserie

FC Vaduz: 10 Niederlagen in Serie (Runde 27 bis 36 in Saison 2008/09)


Der Meister mit den meisten Punkten am Saisonende

FC Basel: Meister mit 86 Punkten aus 36 Spielen in Saison 2016/17


Der Meister mit dem grössten Vorsprung am Saisonende

FC Basel: 20 Punkte Vorsprung auf den FC Luzern in Saison 2011/12 (74 Punkte zu 54 Punkte)


Der punktemässig beste Aufsteiger

FC Sion: Die Walliser stiegen 2006 in die Super League auf und beendeten die darauffolgende Saison 2006/07 auf dem 3. Tabellenrang mit 60 Punkten aus 36 Spielen.


Am längsten auf Platz 1 ohne Unterbruch in einer Saison

FC Basel: 36 Runden (Von Runde 1 bis Runde 36 in der Saison 2016/17)


Am längsten auf Platz 1 ohne Unterbruch (Saisonübergreifend)

FC Basel: 71 Runden (von Runde 2 in der Saison 2015/16 bis Runde 36 in der Saison 2016/17)


Am meisten Tore in einer Saison erzielt

FC Basel: 90 Tore in der Saison 2009/10


Am wenigsten Gegentore in einer Saison erhalten

FC Basel: 31 Gegentore in 36 Runden in der Saison 2012/13


Bestes Torverhältnis in einer Saison

FC Basel: 86:32 (+54) in der Saison 2003/04


Klub mit den meisten eingesetzten Spielern in einer Saison

FC Luzern: 36 eingesetzte Spieler in der Saison 2006/07
FC Sion: 36 eingesetzte Spieler in der Saison 2017/18

Helfen Sie mit!

Fehlt Ihrer Meinung nach eine Bestmarke oder haben Sie einen Fehler entdeckt? Dann zögern Sie nicht und melden Sie sich per Email oder via Twitter @News_SFL mittels Hashtag #SFLRecord. Wertvolle Anregungen und Hinweise werden belohnt. Werden Sie Teil der Archiv-Community und helfen Sie mit, Schweizer Fussball-Geschichte zu schreiben!