Match Center Live
  • RSL
    BAS
    SIO
    -:-
    Sa 18.11.17
    19:00
  • RSL
    SG
    LUG
    -:-
    Sa 18.11.17
    19:00
  • BCL
    RJ
    XAM
    -:-
    Sa 18.11.17
    19:00
  • BCL
    WIN
    WIL
    -:-
    Sa 18.11.17
    19:00
  • RSL
    GC
    THU
    -:-
    So 19.11.17
    16:00
  • RSL
    LS
    LUZ
    -:-
    So 19.11.17
    16:00
  • RSL
    YB
    FCZ
    -:-
    So 19.11.17
    16:00
  • BCL
    CHI
    WOH
    -:-
    So 19.11.17
    16:00
  • BCL
    VAD
    FCS
    -:-
    Mo 20.11.17
    20:00
  • BCL
    RJ
    VAD
    -:-
    Fr 24.11.17
    20:00
Vorherige
Nächste

Wirtschaftliche Bedeutung der Klubs der RSL 2014

Die Raiffeisen Super League ist ein Universum aus Unternehmen, die täglich in der Schweiz Wertschöpfung generieren. Sie lösen Millionenumsätze aus, schaffen Arbeitsplätze, zahlen Steuern und kurbeln den Tourismus an. Kurz: Die Super League ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor.

Die Liga und die Klubs wissen das schon lange. Bisher fehlten allerdings Zahlen, die das beweisen. Deshalb wurde das Unternehmen Rütter Soceco und das Institut für Tourismuswirtschaft der Hochschule Luzern damit beauftragt, die volkswirtschaftliche Gesamtbedeutung der 10 Super-League-Klubs zu untersuchen.

Nun liegt der Schlussbericht mit den gesammelten Ergebnissen zu den ökonomischen Wirkungen in der Schweiz vor. Und Sie werden staunen: Es heisst zwar «Fussball spielen», doch rund um die Partien auf dem grünen Rasen wird intensiv produziert, konsumiert, verkauft und gearbeitet.

Die Zahlen mögen den Einen überraschen, den Anderen in seiner bisherigen Ansicht bestätigen. Für die Liga ist besonders wichtig, die Leistungen aller Arbeitskräfte, die in die Raiffeisen Super League involviert sind, sichtbar zu machen und entsprechend zu würdigen.


DIE WICHTIGSTEN ERGEBNISSE

Profifussballklubs sind wirtschaftlich bedeutende Organisationen. Um aufzuzeigen wie gross die wirtschaftliche Bedeutung der zehn Klubs der Raiffeisen Super League insgesamt ist, wurde erstmalig in der Schweiz eine umfassende Wertschöpfungsanalyse durchgeführt.

Die folgenden Indikatoren stellen die wichtigsten Ergebnisse der Studie dar:

Die Swiss Football League hat Rütter Soceco und das ITW der Hochschule Luzern beauftragt, eine Studie zur wirtschaftlichen Gesamtbedeutung der Raiffeisen Super League (RSL) in der Schweiz sowie die Bedeutung der einzelnen Klubs in ihren Kantonen zu erstellen.

Der hier vorliegende Schlussbericht beinhaltet die aggregierten Ergebnisse für alle zehn Klubs der Raiffeisen Super League und gibt detailliert Auskunft über ihre ökonomischen Wirkungen in der Schweiz. Als Basis dafür dienen die spezifischen Zahlen der einzelnen Klubs in ihren Kantonen.

Die vorliegenden Berechnungen stützen sich auf die Datengrundlage der Saison 2013/14. Da die Ergebnisse von Saison zu Saison aufgrund von verschiedenen Faktoren variieren können, ist ein Vergleich mit anderen Saisons nur bedingt möglich.

Die vorliegende Untersuchung fokussiert sich auf eine wirtschaftliche Perspektive. Gesellschaftliche, sportliche und mediale Wirkungen wurden nicht untersucht. Die Studie zeigt sowohl die direkten als auch die indirekten Effekte, die durch die Klubs selbst und die Aktivitäten in ihrem ökonomischen Umfeld entstehen.

Auftraggeber:
Swiss Football League

Auftragnehmer:
Rütter Soceco, Rüschlikon
ITW Institut für Tourismuswirtschaft Hochschule Luzern


Head of Communications

Philippe Guggisberg

Tel. direkt: +41 31 950 83 66
Mobile: +41 76 582 22 58
E-Mail

Kontakt Swiss Football League

Geschäftsstelle
Swiss Football League
Worbstrasse 48
3074 Muri

Tel. +41 31 950 83 00
Fax +41 31 950 83 83
E-Mail: info[at]sfl.ch

Öffnungszeiten Büro
08.00 - 12.00 Uhr / 13.15 - 17.15 Uhr

Telefonzentrale
09.00 - 12.00 Uhr / 14.00 - 17.00 Uhr


Korrespondenz
Swiss Football League
Postfach
3000 Bern 15