Match Center Live
  • BCL
    CHI
    WIN
    -:-
    Sa 04.02.17
    17:45
  • BCL
    WIL
    LMT
    -:-
    Sa 04.02.17
    17:45
  • RSL
    GC
    THU
    -:-
    Sa 04.02.17
    17:45
  • RSL
    BAS
    LUG
    -:-
    Sa 04.02.17
    20:00
  • RSL
    LS
    LUZ
    -:-
    So 05.02.17
    13:45
  • RSL
    VAD
    SG
    -:-
    So 05.02.17
    13:45
  • BCL
    AAR
    FCS
    -:-
    So 05.02.17
    15:00
  • BCL
    XAM
    WOH
    -:-
    So 05.02.17
    15:00
  • RSL
    YB
    SIO
    -:-
    So 05.02.17
    16:00
  • BCL
    SFC
    FCZ
    -:-
    Mo 06.02.17
    19:45
Vorherige
Nächste

Swiss Football League Best Youngster 2015

Shani Tarashaj (Grasshopper Club Zürich): Der Stürmer des Grasshopper Club Zürich ist von der Fachjury bestehend aus sämtlichen Captains und Trainern aller Klubs der Swiss Football League sowie aus Sportjournalisten zum besten jungen Spieler des Kalenderjahres 2015 in der Swiss Football League gewählt worden. Der 20-jährige setzte sich bei der Wahl u.a. gegen Edimilson Fernandes (FC Sion) und Denis Zakaria (BSC Young Boys) durch.

Sein Transfer zu Everton machte Schlagzeilen. «Wayne Rooney war immer ein Vorbild für mich. In Everton hat er seine Karriere lanciert. Wichtig ist, dass ich GC bis Saisonende noch werde helfen können und mich da weiterentwickeln kann», kommentierte der erst 20-Jährige in diversen Medien seinen Schritt und wirkte schon äusserst reif für sein Alter. Er hält sich auch fern von Polemiken über die «Secondos», nicht nur mit Worten, auch mit Taten: kurz vor Bekanntwerden des Wechsels hatte er die Rekrutenschule beendet. Shani Tarashaj wurde in Tirana, Albaniens Hauptstadt geboren. Uli Forte setzte ihn einmal auf die Ersatzbank bei GC, als Shani 18 war. Doch musste Tarashaj mehr als ein Jahr warten bis er – unter Michael Skibbe – zum ersten Mal in der Raiffeisen Super League zum Einsatz kam (0:0 gegen Sion am 2.8.2014). Schon als Junior stellte er seine Goalgetter-Qualitäten unter Beweis: In 18 Länderspielen für die U17, die U19 und die U21 der Schweiz, erzielte er 13 Tore. Auch Pierluigi Tami setzt auf Tarashaj in einem GC-Team, das 12 U21-Spieler in seinem Kader hat. Der Jungspund ist der einzige «Hopper», der in der Vorrunde der Saison 2015/16 alle 18 Partien der Raiffeisen Super League bestritten hat. Der robuste Knipser (176 cm, 76 Kg) ist neuerdings auch ein Mann für den entscheidenden Pass geworden… genau wie Rooney.

Wahlmodalitäten

  • Der Preisträger wird durch eine Fachjury (Alle Captains/Coaches aller Teams plus alle U-Nationaltrainer des SFV plus ausgewählte Sportjournalisten) bestimmt
  • Wählbar sind jene Spieler, die idealerweise das ganze Kalenderjahr 2015 in der SFL (RSL oder BCL) spielten, mindestens aber die zweite Jahreshälfte 2015 in der SFL (RSL oder BCL) absolviert haben
  • Die Spieler der eigenen Mannschaft sind nicht wählbar