Match Center Live
  • BCL
    CHI
    SFC
    -:-
    Sa 10.12.16
    17:45
  • BCL
    WIL
    XAM
    -:-
    Sa 10.12.16
    17:45
  • RSL
    VAD
    LS
    -:-
    Sa 10.12.16
    17:45
  • RSL
    BAS
    SG
    -:-
    Sa 10.12.16
    20:00
  • RSL
    SIO
    LUZ
    -:-
    So 11.12.16
    13:45
  • RSL
    GC
    LUG
    -:-
    So 11.12.16
    13:45
  • BCL
    LMT
    AAR
    -:-
    So 11.12.16
    15:00
  • BCL
    WOH
    FCS
    -:-
    So 11.12.16
    15:00
  • RSL
    THU
    YB
    -:-
    So 11.12.16
    16:00
  • BCL
    WIN
    FCZ
    -:-
    Mo 12.12.16
    19:45
Vorherige
Nächste

Brack.ch Challenge League Best Player 2013

Patrick Rossini (FC Schaffhausen): Der Stürmer des FC Schaffhausen wurde von der Fachjury bestehend aus sämtlichen Captains und Trainern aller Klubs der Swiss Football League sowie aus Sportjournalisten zum besten Spieler des Kalenderjahres 2013 in der Brack.ch Challenge League gewählt. Rossini setzte sich bei der Wahl u.a. gegen Armando Sadiku (FC Lugano) und Geoffrey Tréand (Servette FC) durch. Zudem wurde der treffsichere Stürmer ins «BCL Dream Team» gewählt.

Patrick Rossini gehörte zu den auffälligsten Spielern beim FC Schaffhausen. Nicht nur wegen seinem Namen - der 25-jährige Tessiner ist der um ein Jahr ältere Bruder von Ex-Nati-Verteidiger Jonathan Rossini - sondern vor allem wegen seinen Toren. Mit 22 Toren holte er sich die Torschützen-Krone in der BCL-Torschützenliste. Beim damalgien Aufsteiger aus Schaffhausen entwickelte sich der Vollblutstürmer mit dem unvergleichlichen Torinstinkt in den vergangenen Jahren zum Top-Goalgetter und weckte das Interesse diverser Klubs aus der Raiffeisen Super League. «Knipser» Rossini wechselte schliesslich zum FC Zürich.