Match Center Live
  • RSL
    SIO
    THU
    -:-
    Sa 01.04.17
    17:45
  • BCL
    WIN
    WIL
    -:-
    Sa 01.04.17
    17:45
  • BCL
    WOH
    LMT
    -:-
    Sa 01.04.17
    17:45
  • BCL
    FCZ
    FCS
    -:-
    Sa 01.04.17
    19:00
  • RSL
    SG
    BAS
    -:-
    Sa 01.04.17
    20:00
  • RSL
    YB
    VAD
    -:-
    So 02.04.17
    13:45
  • RSL
    LUZ
    LUG
    -:-
    So 02.04.17
    13:45
  • BCL
    XAM
    AAR
    -:-
    So 02.04.17
    15:00
  • RSL
    LS
    GC
    -:-
    So 02.04.17
    16:00
  • BCL
    CHI
    SFC
    -:-
    Mo 03.04.17
    19:45
Vorherige
Nächste

Offizielle Mitteilungen

Football Study 2017: Schweizer Fussball ist gefordert

24.03.2017 - Die Swiss Football League hat beim Observatoire du Football des CIES in Neuchâtel zum vierten Mal eine umfangreiche Swiss Football Study erstellen lassen. Die Studie behandelt vier Themenbereiche und kommt zum Schluss, dass für die Schweizer Klubs die Ausbildung und die Förderung von jungen, lokal ausgebildeten Spielern weiterhin im Fokus stehen muss.

SFL setzt die letzten 9 Runden der laufenden Saison an

10.03.2017 - In Zusammenarbeit mit den TV-Partnern und den Behörden hat die Swiss Football League die Anspielzeiten für die Runden 28 bis 36 der Saison 2016/17 in der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League festgelegt. Das Saisonende ist auf den 2. und 3. Juni 2017 angesetzt.

SFL startet Prozess zur Überprüfung der Liga-Formate

27.02.2017 - Die SFL überprüft in den kommenden Monaten in einem transparenten Prozess die Struktur der beiden höchsten Ligen und deren Spielmodus. In einem ersten Schritt erfolgt eine ausführliche Daten-Analyse. Anschliessend werden die Werte und Berechnungen mit allen Anspruchsgruppen diskutiert. Bei dieser Arbeit wird die SFL von der Consulting-Firma Hypercube aus Holland unterstützt.

Sicherheit & Prävention: SFL hebt Weiterbildung auf neues Level

02.02.2017 - Die SFL und die Swiss Ice Hockey Federation (SIHF) lancieren zusammen mit der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) den CAS-Kurs «Prävention und Sicherheit bei Grossveranstaltungen». Diese Weiterbildung auf der Tertiärstufe ist ein weiteres Element in den Anstrengungen der SFL, als Sportveranstalter im Bereich Sicherheit und Prävention führend zu sein. Der erste Kurs startet im Juni 2017.

Hoarau und Nsame die besten Spieler 2016

30.01.2017 - YB-Stürmer Guillaume Hoarau und Servettes Jean-Pierre Nsame sind an der 4. SFL Award Night als beste Spieler der Raiffeisen Super League und Brack.ch Challenge League 2016 ausgezeichnet worden. Es war überhaupt der Abend der frankophonen SFL-Fraktion, die alle Einzelkategorien für sich entschied.

Raiffeisen verlängert Titelsponsoring der Super League

30.01.2017 - Raiffeisen hat anlässlich der SFL Award Night im KKL in Luzern bekanntgegeben, ihr Engagement als Hauptsponsorin der Swiss Football League und als Titelsponsorin der Raiffeisen Super League um weitere 4 Jahre zu verlängern. Raiffeisen unterstützt den Schweizer Spitzenfussball seit der Saison 2012/13 und engagiert sich nebst lokalen Engagements auch auf nationaler Ebene für den Fussball.

Der Datenplan für 2017/18

06.01.2017 - Die SFL hat den Datenplan für die Saison 2017/18 veröffentlicht. Zur idealen Vorbereitung der möglichen Teilnahme der Schweizer Nati an der WM-Endrunde im Sommer 2018 in Russland wird in der RSL zum ersten Mal von der Aufteilung von 18 Runden im Herbst und 18 Runden im Frühling abgewichen.

Ansetzung der Runden 19 bis 27 der Saison 2016/17

15.12.2016 - Die Swiss Football League (SFL) hat in Absprache mit den TV-Partnern die Anspielzeiten für das dritte Viertel der laufenden Saison in der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League angesetzt.

BRACK.CH Challenge League geht in Verlängerung

29.11.2016 - Das Schweizer Unternehmen BRACK.CH AG verlängert das Titelsponsoring der BRACK.CH Challenge League. Die zweithöchste Liga des Schweizer Fussballs behält damit ihren Hauptsponsor und Namensgeber.

Conte auf dem Sprung, Manzos Sperre reduziert

18.11.2016 - 
Der als Einzelrichter amtierende Präsident der Disziplinarkommission der Swiss Football League hat seinen Entscheid betreffend Mirko Conte vertagt. Der Assistenz-Coach wird am Sonntag in Luzern den FC Lugano betreuen, in Abwesenheit des Cheftrainers Andrea Manzo (Sperre auf 3 Spiele reduziert).

Verantwortlicher Kommunikation

Philippe Guggisberg

Tel. direkt: +41 31 950 83 66
Mobile: +41 76 582 22 58
E-Mail