Match Center Live
  • BCL
    CHI
    LMT
    -:-
    Sa 27.05.17
    19:00
  • BCL
    FCS
    FCZ
    -:-
    Sa 27.05.17
    19:00
  • BCL
    WOH
    WIL
    -:-
    Sa 27.05.17
    19:00
  • BCL
    XAM
    WIN
    -:-
    Sa 27.05.17
    19:00
  • BCL
    SFC
    AAR
    -:-
    Sa 27.05.17
    19:00
  • RSL
    LS
    LUG
    -:-
    So 28.05.17
    16:00
  • RSL
    LUZ
    VAD
    -:-
    So 28.05.17
    16:00
  • RSL
    SG
    SIO
    -:-
    So 28.05.17
    16:00
  • RSL
    THU
    YB
    -:-
    So 28.05.17
    16:00
  • RSL
    GC
    BAS
    -:-
    So 28.05.17
    16:00
Vorherige
Nächste

Offizielle Mitteilungen

5,1 Millionen Franken für den Schweizer Fussball

24.05.2017 - Auch in diesem Jahr profitieren der Schweizerische Fussballverband (SFV) und die Swiss Football League (SFL) von Schweizer Lotteriegeldern. Die Übergabe des symbolischen Checks in der Höhe von 5'183'596 Franken durch die Sport-Toto-Gesellschaft (STG) fand anlässlich der ordentlichen Delegiertenversammlung des SFV vom 20. Mai 2017 im Haus des Sports in Ittigen statt.

Ein Andenken für die Trophäen-Vitrine des FC Basel 1893

17.05.2017 - Die Swiss Football League hat am Mittwoch dem FC Basel 1893 an der Mustermesse in Basel ein Replikat des Meisterpokals der Saison 2015/16 für die eigene Titel-Vitrine übergeben. Während die Original-Trophäe weiterhin als Wanderpokal im Einsatz bleibt, wird die verkleinerte Nachbildung der Trophäe fortan jedem Schweizer Meister als bleibende Erinnerung an den Titelgewinn überreicht.

20 Klubs erhalten in 1. Instanz die Lizenz für die Saison 2017/18

01.05.2017 - Für die kommende Saison 2017/18 erteilt die Lizenzkommission der Swiss Football League (SFL) allen zehn Klubs der Raiffeisen Super League (RSL) in 1. Instanz die Spielberechtigung in der höchsten Liga. Während drei Klubs der Brack.ch Challenge League (BCL) die Lizenz verweigert wird, erhalten alle drei Bewerber aus der Promotion League die Spielberechtigung für die zweithöchste Liga.

Der FC Wil verliert definitiv 3 Punkte

28.04.2017 - Der FC Wil hat gegen zwei Entscheide der Disziplinarkommission der SFL Rekurs eingereicht, der nun vom Rekursgericht entschieden wurde. Den Äbtestädtern werden anstatt 6 definitiv 3 Punkte abgezogen.

SFL wird Hauptsponsor von Surprise Strassenfussball

21.04.2017 - Die Swiss Football League (SFL) verstärkt ihr CSR-Engagement und wird für die Jahre 2017 bis 2019 ein Hauptsponsor der Surprise Strassenfussball-Liga und der Surprise Nationalmannschaft. Surprise unterstützt Menschen in sozialen Schwierigkeiten und will mit der Kraft des Strassenfussballs ihr Selbstvertrauen stärken und eine gesellschaftliche Teilhabe ermöglichen.

Kurzfilme über SFL-Profiklubs gewinnen CIVIS-Preis

12.04.2017 - Der diesjährige Europäische CIVIS Medien-Sonderpreis Fussball + Integration geht in die Schweiz: Die von Filmemacher Stephan Hermann produzierte Videoserie "Together2016 – die Integrationskraft des Fussballs" gewinnt in der Kategorie «Interaktives Video-Webangebot» die dotierte Auszeichnung.

Disziplinarkommission zieht Wil drei weitere Punkte ab

05.04.2017 - In ihrem Urteil stellt die Disziplinarkommission der Swiss Football League (SFL) fest, dass für den Monat Januar 2017 die fälligen Löhne nicht vollständig und rechtzeitig bezahlt wurden. Für diesen erneuten Verstoss gegen das Lizenzreglement zieht sie dem FC Wil drei weitere Punkte in der laufenden Saison ab.

Torschnitt: RSL ist europäische Spitze

03.04.2017 - In Europa fallen in keiner Liga mehr Treffer als in der Raiffeisen Super League. Das geht aus dem neusten vom «Observatoire du Football» des CIES erhobenen Ranking hervor. Das Neuenburger Institut hat dafür 31 der höchsten europäischen Ligen untersucht.

FC Aarau gegen FC Zürich wird neu angesetzt

03.04.2017 - Die Disziplinarkommission kommt auf der Grundlage einer neutralen, externen Expertise zum Schluss, dass dem FC Aarau für den Lichtausfall in der Partie vom 13. März 2017 gegen den FC Zürich kein Fehlverhalten vorzuwerfen ist. Die SFL wird die Begegnung in den kommenden Tagen nach Rücksprache mit Klubs und Behörden neu ansetzen.

Football Study 2017: Schweizer Fussball ist gefordert

24.03.2017 - Die Swiss Football League hat beim Observatoire du Football des CIES in Neuchâtel zum vierten Mal eine umfangreiche Swiss Football Study erstellen lassen. Die Studie behandelt vier Themenbereiche und kommt zum Schluss, dass für die Schweizer Klubs die Ausbildung und die Förderung von jungen, lokal ausgebildeten Spielern weiterhin im Fokus stehen muss.

Verantwortlicher Kommunikation

Philippe Guggisberg

Tel. direkt: +41 31 950 83 66
Mobile: +41 76 582 22 58
E-Mail