Match Center Live
  • BCL
    SFC
    RJ
    -:-
    Fr 14.12.18
    20:00
  • BCL
    SCK
    AAR
    -:-
    Sa 15.12.18
    17:30
  • RSL
    SIO
    BAS
    -:-
    Sa 15.12.18
    19:00
  • RSL
    THU
    GC
    -:-
    Sa 15.12.18
    19:00
  • BCL
    CHI
    WIN
    -:-
    So 16.12.18
    14:30
  • BCL
    WIL
    LS
    -:-
    So 16.12.18
    14:30
  • RSL
    LUZ
    SG
    -:-
    So 16.12.18
    16:00
  • RSL
    FCZ
    LUG
    -:-
    So 16.12.18
    16:00
  • RSL
    XAM
    YB
    -:-
    So 16.12.18
    16:00
  • BCL
    VAD
    FCS
    -:-
    So 16.12.18
    16:00
Vorherige
Nächste

Zwei Spielsperren gegen Sanogo

  • Sekou Sanogo wird dem BSC Young Boys in den nächsten zwei Meisterschaftsspielen gesperrt fehlen. (freshfocus)

Der Disziplinarrichter im Spielbetriebswesen der Swiss Football League (SFL) sperrt Sekou Sanogo vom BSC Young Boys für ein grobes Foulspiel an seinem Gegenspieler Mattia Bottani vom FC Lugano nachträglich für zwei Spiele.

Die fragliche Szene ereignete sich im Spiel der Raiffeisen Super League vom 4. März 2018 zwischen dem FC Lugano und dem BSC Young Boys (2:4). Kurz vor der Halbzeitpause trat YB-Mittelfeldspieler Sekou Sanago nach einem Zweikampf mit seinem Fuss auf das Schienbein des am Boden liegenden Gegenspielers Mattia Bottani. Weil die Schiedsrichter die Aktion weder gesehen noch bemerkt hatten, wurde eine nachträgliche Sanktion möglich.

Nach Visionierung der Bilder lag für den Disziplinarrichter im Spielbetriebswesen im vorliegenden Fall ein krass sportwidriges Verhalten vor. Der Richter taxierte die Aktion von Sanogo als grobes Foulspiel, was gemäss Sanktionskatalog (Rechtspflegeordnung des SFV) zwei Spielsperren nach sich zieht.

YB am Sonntag ohne Sanogo
Der Entscheid des Disziplinarrichters kann innert zwei Tagen angefochten werden. Eine mögliche Einsprache hätte aufschiebende Wirkung, ausser für das erste offizielle Spiel, das dem Entscheid folgt (Reglement über das Disziplinarverfahren der SFL). Somit ist Sanogo im Spiel des BSC Young Boys vom kommenden Sonntag gegen den Grasshopper Club Zürich gesperrt.

News

12.12.2018 - Erster Sieg in der Champions League, drei Punkte, eine Prämie von drei Millionen Franken und viel Ansehen: Die Young Boys beenden ihre Premiere in der Königsklasse mit einem 2:1 gegen Juventus Turin. Beide...

12.12.2018 - Ein blutjunger FC Chiasso - Durchschnittsalter 22 Jahre! - gewinnt in Rapperswil (2:0) ein sehr wichtiges Spiel, auch dank der Effizienz und Weitsicht von Andrea Padula. Nach 7 erfolglosen Partien bietet...

11.12.2018 - Sein misslungener Elfmeterversuch in Thun trug ihm einige ironische Kommentare ein. Vincent Sierro, Walliser in Sankt-Galler Diensten, gab gegen Neuchâtel Xamax FCS mit 2 Toren eine im wahren Sinne des...

09.12.2018 - Die Highlight-Clips zu sämtlichen Spielen der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League sind am Matchtag schon ab Mitternacht verfügbar. Bei Spielen unter der Woche aus rechtlichen Gründen am...

09.12.2018 - Die Highlight-Clips zu sämtlichen Spielen der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League sind am Matchtag ab Mitternacht verfügbar. Bei Spielen unter der Woche aus rechtlichen Gründen am...

08.12.2018 - Brack.ch sucht zusammen mit dir das Tor des Monats November 2018. Zur Auswahl stehen diesmal Sébastien Wüthrich (Servette), Miguel Castroman (Schaffhausen) und Egzon Kllokoqi (Rapperswil). Mach mit auf...

06.12.2018 - Am 31. August gewann der FC Lausanne-Sport das erste Léman-Derby der Saison in Genf mit 1:0 und festigte seine Leaderposition in der Brack.ch Challenge League. Drei Monate und 10 Runden später sieht die...

04.12.2018 - Noch nie dominierte in der Super League ein Team die Lage nach 16 Spieltagen wie der BSC Young Boys. Der ehemalige Dominator FC Basel - acht Mal Meister in Folge von 2010 bis 2017 - weist seinerseits eine...

03.12.2018 - Sporttip sucht zusammen mit dir das Tor des Monats November 2018. Zur Auswahl stehen diesmal Matteo Tosetti (Thun), Hekuran Kryeziu (Zürich) und Bastien Toma (Sion). Mach mit auf sporttip.ch und gewinne...

01.12.2018 - Sions Pajtim Kasami bittet im Tourbillon zum Tanz und spielt die Luzerner Verteidigung schwindlig ehe er mit einem Prachtstreffer für das 1:0 sorgt. Nach Kllokoqis Absatz-Treffer ein weiterer Kandidat für...