Match Center Live
  • BCL
    AAR
    WIL
    -:-
    Fr 01.02.19
    20:00
  • BCL
    LS
    SCK
    -:-
    Sa 02.02.19
    17:00
  • BCL
    FCS
    CHI
    -:-
    Sa 02.02.19
    17:30
  • RSL
    YB
    XAM
    -:-
    Sa 02.02.19
    19:00
  • RSL
    LUG
    THU
    -:-
    Sa 02.02.19
    19:00
  • BCL
    SFC
    VAD
    -:-
    Sa 02.02.19
    19:00
  • BCL
    WIN
    RJ
    -:-
    So 03.02.19
    15:00
  • RSL
    LUZ
    SIO
    -:-
    So 03.02.19
    16:00
  • RSL
    SG
    FCZ
    -:-
    So 03.02.19
    16:00
  • RSL
    GC
    BAS
    -:-
    So 03.02.19
    16:00
Vorherige
Nächste

YB: Meister der Parallelen

YB hat der 32-jährigen Durststrecke ohne Meistertitel ein Ende gesetzt. Die Berner stehen nach dem 2:1-Sieg über Luzern uneinholbar an der Tabellenspitze der RSL und sichern sich damit die 12. Meisterschaft in der Klubgeschichte. Dabei zeigen sich interessante Parallelen zum Titel 1986.

Lange, sehr lange mussten sich die Fans des BSC Young Boys gedulden, bis sich ihr Herzensverein endlich wieder die Krone im Schweizer Profifussball aufsetzen konnten. Letztmals durfte YB 1986 den Meisterpokal in die Höhe stemmen. SFL.CH hat sich die Daten von damals genauer angesehen und 5 interessante Parallelen zu Tage gefördert.

2018 wie 1986 - Meisterliche Parallelen des BSC Young Boys

Meistertitel 1986Meistertitel 2018
DurstreckeYB holte 1960 seinen 10. Meistertitel und musste bis zum 11. ganze 26 Jahre warten.Bis zum 12. Meistertitel mussten die Fans sogar 6 Jahre länger warten. Es ist die längste Durststrecke, die ein Team im Schweizer Profifussball zwischen zwei Meisterschaften erdulden musste.
SiegesserieIn der Meistersaison 1986 ebnete sich YB den Weg zum Titel mit einer Serie von 15 Spielen ohne Niederlage (Runde 15-29).Auch 2018 legte YB den Grundstein zur Meisterschaft mit einer Serie: Die Berner sind seit nunmehr 15 Partien und seit der Runde 18 ohne Niederlage.
Neuer PokalDer 5. Pokal in der Geschichte der NLA/SFL wurde 1985 angefertigt. YB durfte das Bijoux nach GC (Meister 1985) als 2. Team in Empfang nehmen.Der Nachfolgepokal, der 2016 entstanden ist, ging die ersten beiden Male nach Basel. YB ist aber auch hier wiederum die 2. Mannschaft, die Hand an die Trophäe legen darf.
CaptainsJean-Marie Conz war 1986 Captain der YB-Meistermannschaft. Der Mann aus Porrentruy durfte die Trophäe als Erster im Namen der Mannschaft in Empfang nehmen.Sein Nachfolger 2018 ist ebenfalls ein Romand: Der Neuenburger Steve Von Bergen dürfte als YB-Captain bei der Pokalübergabe am 13. Mai anlässlich des letzten Heimspiels der Berner ganz vorne stehen.
Trainer1986 holte YB unter dem polnischen Trainer Aleksander Mandziara den Titel und ein Jahr später auch den Cup. Er war einer von zahlreichen Ausländern in der Trainerhistorie der Berner. Die 4 Titel in Serie von 1957 bis 1960 gingen z.B. auf das Konto der deutschen Trainerlegende Albert Sing. So wie auch der Cupsieg 1958.2018 steht mit Adi Hütter erneut ein ausländischer Übungsleiter am Ursprung des Erfolgs. Für den Österreicher liegt ebenfalls auch noch der Cupsieg in Griffweite.

Rückblick Meistertitel 1986

(Quelle: YB/Youtube)

YB - LUZ (32. Runde, 2017/18)

(Quelle: SFL)

News

17.01.2019 - Sie sind die Zukunft der Raiffeisen Super League und ihnen steht womöglich eine grosse Karriere im Ausland bevor. Dieses Trio darf auf den Gewinn des SFL Best Youngster Awards 2018 hoffen, also auch auf den...

15.01.2019 - Sie sind jung, akribisch und erfolgreich. Doch am 28. Januar kann nur einer aus dem Trio Ludovic Magnin, Marc Schneider und Gerardo Seoane die Auszeichnung zum besten Trainer des Jahres 2018 entgegennehmen....

13.01.2019 - Der Countdown für die 6. SFL Award Night am 28. Januar 2019 läuft und es steigt die Spannung, wer wohl die begehrten Trophäen abräumt. Hier sind noch einmal zur Erinnerung die Nominierten für den BCL Best...

11.01.2019 - Die Nominierten für den Titel des RSL Best Player 2018 schossen sich bereits jetzt schon warm für den Showdown am 28. Januar an der 6. SFL Award Night. Wir baten Guillaume Hoarau, Kevin Mbabu und Raphaël...

08.01.2019 - Am Montag 28. Januar 2019 werden an der SFL Award Night bereits zum 6. Mal die besten Akteure des abgelaufenen Kalenderjahres in der SFL gekürt. SFL.CH präsentiert bereits jetzt die Anwärter auf die Plätze...

08.01.2019 - Der FC Chiasso hat in der Winterpause den Spieler mit dem bisher coolsten Namen in der Brack.ch Challenge League verpflichtet: Evandeur Holifryde Nsiala. Bei Boxfreunden dürfte es nun klingeln. Das erinnert...

07.01.2019 - Am 28. Januar ist es wieder soweit: Die Swiss Football League kürt an der 6. SFL Award Night im KKL in Luzern die Besten des Kalenderjahres 2018. Wähle dein «SFL Best Goal 2018». Mit etwas Glück gewinnst du...

04.01.2019 - Geruhsame Winterpause? Nicht für die Klubs der SFL, die ihre Kader für die 2. Saisonhälfte zusammenstellen. Mit der Transferübersicht auf SFL.CH sind Sie stets auf dem neusten Informationsstand.

03.01.2019 - Die Wege der Liebe sind unergründlich. So auch im Fussball? Eine Studie des Marktforschungsinstituts Nielsen untersuchte die Gründe, warum unser Herz für den Lieblingsklub schlägt.

30.12.2018 - Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu. SFL.CH ist ins Archiv gestiegen und hat die spektakulärsten Momente aus 2018 herausgesucht. Zum Abschluss der dreiteiligen Serie gibt es mächtig was zum Schmunzeln. Hier...