Match Center Live
  • BCL
    FCS
    AAR
    -:-
    Fr 23.11.18
    20:00
  • BCL
    LS
    WIN
    -:-
    Sa 24.11.18
    17:00
  • RSL
    YB
    LUG
    -:-
    Sa 24.11.18
    19:00
  • RSL
    XAM
    FCZ
    -:-
    Sa 24.11.18
    19:00
  • BCL
    SFC
    VAD
    -:-
    Sa 24.11.18
    19:00
  • BCL
    CHI
    SCK
    -:-
    So 25.11.18
    14:30
  • RSL
    LUZ
    BAS
    -:-
    So 25.11.18
    16:00
  • RSL
    SIO
    THU
    -:-
    So 25.11.18
    16:00
  • RSL
    GC
    SG
    -:-
    So 25.11.18
    16:00
  • BCL
    RJ
    WIL
    -:-
    So 25.11.18
    16:00
Vorherige
Nächste

Tomas Vaclik verlässt den FC Basel

  • Tomas Vaclik. (freshfocus)

Der FC Basel verliert nach Michael Lang und Mohamed Elyounoussi einen weiteren Leistungsträger. Goalie Tomas Vaclik wechselt zum FC Sevilla. Die Ablösesumme soll gemäss spanischen Medien rund sieben Millionen Euro betragen.

Mit Tomas Vaclik lässt der FCB einen sicheren Rückhalt ziehen, der in den letzten vier Jahren massgeblichen Anteil an den letzten Klub-Erfolgen hatte. Er trat 2014 in die grossen Fussstapfen von Yann Sommer und war vier Jahre lang ein zuverlässiger Goalie. Während dieser Zeit wurde er dreimal Meister und einmal Cupsieger. 169 Pflichtspiele bestritt der tschechische Internationale für den FCB.

Eine dieser Partien absolvierte Vaclik im März 2016 in Sevilla. Er schied damals mit dem FCB gegen den späteren Sieger im Achtelfinal der Europa League aus. Die aussergewöhnliche Stimmung im Stadion Pizjuan ist ihm aber zweifellos in Erinnerung geblieben. Vaclik kann damit rechnen, in der kommenden Saison die Nummer 1 bei den Andalusiern zu sein. Der bisherige Stammkeeper Sergio Rico soll den Siebten der letzten spanischen Meisterschaft demnächst verlassen, berichtete die spanische Zeitung «Marca».

Beim FC Basel ist der vom FC Luzern verpflichtete Jonas Omlin als neuer Stammgoalie vorgesehen. Der 24-Jährige unterschrieb Mitte Juni einen Vierjahresvertrag mit dem Zweiten der vergangenen Raiffeisen-Super-League-Saison.

Auch Fransson geht
Neben Vaclik wurde am Mittwoch auch der Abgang von Mittelfeldspieler Alexander Fransson bekannt. Der Schwede kehrt nach zweieinhalb Saisons mit dem FC Basel zu seinem Heimatklub IFK Norrköping zurück. In der Rückrunde 2017/18 war Fransson vom FCB an Lausanne-Sport ausgeliehen, nachdem er sich in Basel seit dem Transfer aus Norrköping im Winter 2016 nie hatte festsetzen können.

Der sechsfache schwedische Internationale, der für den FCB 66 Pflichtspiele (3 Tore) bestritt, unterschrieb einen Vertrag für drei Jahre. Fransson wurde am Mittwoch an einer Pressekonferenz als Neuzuzug vorgestellt. Er dürfte Mitte Juli das Comeback bei seinem neuen und alten Verein geben. Aktuell belegt Norrköping in der schwedischen Allsvenskan den 3. Rang.

» Transferübersicht Raiffeisen Super League

News

16.11.2018 - Die Meisterschaften der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League pausieren und überlassen am kommenden Wochenende das Feld den Nationalmannschaften für die UEFA Nations League. Die beiden...

14.11.2018 - Die 20 Klubs der Swiss Football League haben in 14 Runden bisher 451 Spieler eingesetzt. Im Schnitt ergibt das 22 Akteure pro Mannschaft. 61 Prozent davon besitzen den Schweizer Pass. 80 Spieler sind aktuell...

14.11.2018 - Nach 14 Runden haben die 10 Klubs der RSL-Klubs 181 Mal einen Schweizer U21-Spieler oder jünger in der Startformation eingesetzt. Das ist der höchste Wert seit Einführung des Nachwuchsfördersystems...

12.11.2018 - Vom 13. bis 18. November kämpft die Schweiz an der Strassenfussball-Weltmeisterschaften 2018 in Mexiko City um den Titel. Wir stellen euch die Schweizer WM-Fahrer in der Bildergalerie vor.

11.11.2018 - Die Highlight-Clips zu sämtlichen Spielen der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League sind am Matchtag schon ab Mitternacht verfügbar. Bei Spielen unter der Woche aus rechtlichen Gründen am...

11.11.2018 - Die Highlight-Clips zu sämtlichen Spielen der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League sind am Matchtag ab Mitternacht verfügbar. Bei Spielen unter der Woche aus rechtlichen Gründen am...

08.11.2018 - In der 4. Runde der Europa League verliert der FC Zürich nach drei Siegen erstmals. Das 0:1 in Leverkusen reicht aber trotzdem, um europäisch zu überwintern. Im nächsten Spiel trifft der FCZ zuhause auf...

08.11.2018 - Die Partie der 14. Runde vom kommenden Sonntag zwischen dem FC Zürich und dem FC Sion wird von einem Schiedsrichter-Team aus Griechenland geleitet. Im Gegenzug wird der Schweizer FIFA-Ref Adrien Jaccottet in...

06.11.2018 - Der amtierende Meister BSC Young Boys führt auch in dieser Saison nach 13 Runden die Tabelle souverän an. Die Berner sind derzeit aber nicht nur punktemässig nationale Spitze. Seit 58 Spielen wurde kein...

05.11.2018 - Servette zeigte am Sonntag im Spiel gegen den FC Schaffhausen eine Passkombination, die künftig in jedem Lehrbuch für Konterfussball nachzulesen sein dürfte: 7 Stationen und 14 Sekunden von der Balleroberung...