Match Center Live
  • BCL
    LS
    AAR
    -:-
    Fr 21.09.18
    20:00
  • BCL
    FCS
    SFC
    -:-
    Sa 22.09.18
    17:30
  • BCL
    WIL
    RJ
    -:-
    Sa 22.09.18
    17:30
  • BCL
    SCK
    CHI
    -:-
    Sa 22.09.18
    17:30
  • RSL
    THU
    SIO
    -:-
    Sa 22.09.18
    19:00
  • RSL
    GC
    XAM
    -:-
    Sa 22.09.18
    19:00
  • RSL
    YB
    BAS
    -:-
    So 23.09.18
    16:00
  • RSL
    SG
    LUG
    -:-
    So 23.09.18
    16:00
  • RSL
    FCZ
    LUZ
    -:-
    So 23.09.18
    16:00
  • BCL
    VAD
    WIN
    -:-
    So 23.09.18
    16:00
Vorherige
Nächste

Tomas Vaclik verlässt den FC Basel

  • Tomas Vaclik. (freshfocus)

Der FC Basel verliert nach Michael Lang und Mohamed Elyounoussi einen weiteren Leistungsträger. Goalie Tomas Vaclik wechselt zum FC Sevilla. Die Ablösesumme soll gemäss spanischen Medien rund sieben Millionen Euro betragen.

Mit Tomas Vaclik lässt der FCB einen sicheren Rückhalt ziehen, der in den letzten vier Jahren massgeblichen Anteil an den letzten Klub-Erfolgen hatte. Er trat 2014 in die grossen Fussstapfen von Yann Sommer und war vier Jahre lang ein zuverlässiger Goalie. Während dieser Zeit wurde er dreimal Meister und einmal Cupsieger. 169 Pflichtspiele bestritt der tschechische Internationale für den FCB.

Eine dieser Partien absolvierte Vaclik im März 2016 in Sevilla. Er schied damals mit dem FCB gegen den späteren Sieger im Achtelfinal der Europa League aus. Die aussergewöhnliche Stimmung im Stadion Pizjuan ist ihm aber zweifellos in Erinnerung geblieben. Vaclik kann damit rechnen, in der kommenden Saison die Nummer 1 bei den Andalusiern zu sein. Der bisherige Stammkeeper Sergio Rico soll den Siebten der letzten spanischen Meisterschaft demnächst verlassen, berichtete die spanische Zeitung «Marca».

Beim FC Basel ist der vom FC Luzern verpflichtete Jonas Omlin als neuer Stammgoalie vorgesehen. Der 24-Jährige unterschrieb Mitte Juni einen Vierjahresvertrag mit dem Zweiten der vergangenen Raiffeisen-Super-League-Saison.

Auch Fransson geht
Neben Vaclik wurde am Mittwoch auch der Abgang von Mittelfeldspieler Alexander Fransson bekannt. Der Schwede kehrt nach zweieinhalb Saisons mit dem FC Basel zu seinem Heimatklub IFK Norrköping zurück. In der Rückrunde 2017/18 war Fransson vom FCB an Lausanne-Sport ausgeliehen, nachdem er sich in Basel seit dem Transfer aus Norrköping im Winter 2016 nie hatte festsetzen können.

Der sechsfache schwedische Internationale, der für den FCB 66 Pflichtspiele (3 Tore) bestritt, unterschrieb einen Vertrag für drei Jahre. Fransson wurde am Mittwoch an einer Pressekonferenz als Neuzuzug vorgestellt. Er dürfte Mitte Juli das Comeback bei seinem neuen und alten Verein geben. Aktuell belegt Norrköping in der schwedischen Allsvenskan den 3. Rang.

» Transferübersicht Raiffeisen Super League

News

18.09.2018 - Noch ist kein Viertel der Saison 2018/19 in der Swiss Football League absolviert und schon dreht sich das Trainerkarussell. Bis dato haben 3 Teams (2 in der RSL/1 in der BCL) bereits den Übungsleiter...

17.09.2018 - Der neue Trainer des FC Sion heisst Murat Yakin. Der 44-jährige Basler folgt auf Maurizio Jacobacci, der bei den Wallisern am Freitagabend beurlaubt wurde.

17.09.2018 - Der Servette FC und der FC Chiasso sind mit ihren Einsprachen gegen die 3 Spiele umfassenden Sperren von Christopher Mfuyi und Antoine Rey abgeblitzt. Beide Spieler müssen noch 2 Partien gesperrt aussetzen.

17.09.2018 - Knapp 2 Wochen nach der Trennung von Roland Vrabec hat der FC Vaduz einen neuen Trainer präsentiert. Mario Frick, eine Legende im liechtensteinischen Fussball und Rekordtorschütze der...

16.09.2018 - Die Grasshoppers sind als erste Mannschaft der Raiffeisen Super League aus dem Schweizer Cup ausgeschieden. Sie verloren bei Stade Nyonnais aus der Promotion League 1:3. Am Genfersee wird das Cup-Fieber noch...

15.09.2018 - Maurizio Jacobacci wird den FC Sion im Cup-Sechzehntelfinal in Lausanne nicht als Trainer anführen. Präsident Christian Constantin hat den Berner über das Wochenende beurlaubt.

14.09.2018 - Die Meisterschaften der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League pausieren und überlassen am kommenden Wochenende das Feld den 1/16-Finals im Helvetia Schweizer Cup. Die beiden Wettbewerbe...

13.09.2018 - Seit der Saison 2013/14 dominieren Schweizer Stürmer das Torschützenklassement, sowohl in der Raiffeisen Super League wie in der Brack.ch Challenge League. Der Trend bestätigt sich zu Beginn dieser Saison....

10.09.2018 - Nach 6 Runden, also einem Sechstel der Saison, ist es der FC Zürich, der von allen 20 Vereinen der Swiss Football League die grösste Anzahl an U21-Spielern in seiner Stammelf auflaufen lässt. Nur ein...

10.09.2018 - 1'000 Fussballinteressierte, die an einer Studie des Forschungsinstituts Nielsen teilnahmen, stellen der Swiss Football League ein überwiegend positives Zeugnis aus.