Match Center Live
  • BCL
    WOH
    RJ
    -:-
    Fr 23.02.18
    20:00
  • RSL
    LS
    BAS
    -:-
    Sa 24.02.18
    19:00
  • RSL
    YB
    SIO
    -:-
    Sa 24.02.18
    19:00
  • BCL
    FCS
    WIL
    -:-
    Sa 24.02.18
    19:00
  • BCL
    SFC
    AAR
    -:-
    Sa 24.02.18
    19:00
  • RSL
    LUZ
    THU
    -:-
    So 25.02.18
    16:00
  • RSL
    SG
    LUG
    -:-
    So 25.02.18
    16:00
  • RSL
    GC
    FCZ
    -:-
    So 25.02.18
    16:00
  • BCL
    WIN
    VAD
    -:-
    So 25.02.18
    16:00
  • BCL
    CHI
    XAM
    -:-
    Mo 26.02.18
    20:00
Vorherige
Nächste

Janko-Wechsel nach Lugano perfekt

Nach 7 Monaten Absenz ist Marc Janko zurück in der Raiffeisen Super League. Der 34-jährige Ex-Stürmer des FC Basel, der bei Sparta Prag nie Fuss fassen konnte, wechselt mit einem Vertrag bis 30. Juni 2019 zum FC Lugano.

Der FC Lugano verfügt mit nur 21 geschossenen Toren in 20 Spielen über die derzeit schwächste Offensive der Raiffeisen Super League. Marc Janko soll dies nun  beim derzeitigen Tabellen-Siebten ändern.

Janko ist zwar schon 34, demonstrierte bei all seinen Stationen aber stets seine Torgefährlichkeit. Bei Red Bull Salzburg gelangen ihm 2008/09 39 Tore, in Australien schoss er 16 Treffer für Sydney und beim FC Basel verabschiedete sich der österreichische Internationale (66 Länderspiele, 28 Tore) im vergangenen Sommer mit 29 Treffern in 44 Super-League-Einsätzen.

Missverständnis Sparta Prag
Sein Wechsel zu Sparta Prag sollte sich nicht auszahlen. Bei den Tschechen kam er in der Meisterschaft nur fünfmal zum Einsatz (1 Tor). Letztmals am 5. November 2017. Daraufhin wurde Janko ausgemustert. Dass er aber wieder Lust auf Fussball und nichts von seinem Torriecher eingebüsst hat, kann der Österreicher wohl schon am kommenden Samstag im Cornaredo gegen den FC Sion beweisen.

» Alle Spiele der 21. Runde im Matchcenter

News

22.02.2018 - Das Rennen in der Fünfjahreswertung der UEFA geht in die entscheidende Phase. In drei Duellen fällt heute vielleicht bereits eine Vorentscheidung, welchen Schlussrang die Schweiz im Ranking 2018 belegen...

22.02.2018 - Das Transferfenster in der Schweiz ist zu. Zeit, eine kleine Bilanz zu ziehen. Wer hat die meisten Spieler geholt? Wer setzt am stärksten auf einheimische Kräfte? Und welcher Spieler suchte sich den...

21.02.2018 - Die Schweizer FIFA-Schiedsrichter geniessen seit dem 1. Januar 2018 Semi-Profi-Status. Am 14. Februar absolvierten Sie ihren ersten Lehrgang in diesem Jahr. Auf dem Programm standen Konditionstraining,...

21.02.2018 - Die Torhüter Andris Vanins (FC Zürich), Kevin Fickentscher (FC Sion) und Wohlen-Debütant Yanick Hofer sahen sich am vergangenen Wochenende vermeindlich aussichtlosen Situationen konfrontiert Doch das Trio...

20.02.2018 - Der FC Zürich entlässt überraschend Trainer Uli Forte. Der Verwaltungsrat entschied sich am Montagabend zu diesem Schritt. Die in der Raiffeisen Super League drittplatzierten Zürcher werden neu von Ludovic...

20.02.2018 - Der neue jüngste Spieler der Swiss Football League heisst Noah Lüscher-Boakye. Mit sechzehneinhalb Jahren löst das Stürmer-Talent des FC Aarau den Servettien Christopher Lungoyi ab. Der FC Sion egalisiert...

19.02.2018 - Ab der Saison 2017/18 sind die Highlight-Clips zu sämtlichen Spielen der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League am Matchtag schon ab Mitternacht verfügbar. Bei Spielen unter der Woche aus...

19.02.2018 - Dennis Hediger ist Herz und Lunge des FC Thun. Die Fans lieben ihren Captain vor allem für seinen unermüdlichen Einsatzwillen und seine Zweikampfstärke. Dass der Mittelfeldspieler aber auch schöne Tore...

17.02.2018 - Ab der Saison 2017/18 sind die Highlight-Clips zu sämtlichen Spielen der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League am Matchtag schon ab Mitternacht verfügbar. Bei Spielen unter der Woche aus...

16.02.2018 - Kann YB nach zwei Niederlagen endlich ein Derby gegen den FC Thun gewinnen? In der Romandie empfängt der FC Sion den FC Lausanne-Sport. Und gewinnt der FC Lugano gegen GC zum dritten Mal in Folge zu Null? In...