Match Center Live
  • BCL
    LS
    WIN
    -:-
    Fr 26.04.19
    20:00
  • BCL
    VAD
    FCS
    -:-
    Sa 27.04.19
    18:00
  • RSL
    LUZ
    THU
    -:-
    Sa 27.04.19
    19:00
  • RSL
    XAM
    GC
    -:-
    Sa 27.04.19
    19:00
  • BCL
    SFC
    AAR
    -:-
    Sa 27.04.19
    19:00
  • BCL
    WIL
    RJ
    -:-
    So 28.04.19
    14:30
  • BCL
    SCK
    CHI
    -:-
    So 28.04.19
    14:30
  • RSL
    YB
    LUG
    -:-
    So 28.04.19
    16:00
  • RSL
    SG
    BAS
    -:-
    So 28.04.19
    16:00
  • RSL
    FCZ
    SIO
    -:-
    So 28.04.19
    16:00
Vorherige
Nächste

Forte ersetzt bei GC per sofort Stipic

  • Uli Forte. (freshfocus)

Uli Forte wird per sofort neuer Cheftrainer der 1. Mannschaft des Grasshopper Club Zürich. Der 44-jährige Italiener löst damit Tomislav Stipic ab, der den Klub nach rund einem Monat und 5 Spielen wieder verlässt. Die Mission «Klassenerhalt» beginnt für Forte am Samstag mit dem Auswärtsspiel in Basel.

Für Uli Forte ist es eine Rückkehr zum Grasshopper Club. Er hatte das Team 2012 übernommen und wurde mit GC im Frühling 2013 Cupsieger. Kurze Zeit später nutzte Forte die Ausstiegsklausel im Vertrag und wechselte zum BSC Young Boys. In Bern wurde Forte nach gut zwei Saisons und einem missratenen Start ins Fussballjahr 2015/16 entlassen. Später führte er den FC Zürich nach dem Abstieg sofort zurück in die Super League - wobei er auch mit dem GC-Stadtrivalen den Cup gewann.

Das Schlusslicht der Raiffeisen Super League wechselt damit innert etwas mehr als eines Monats zum zweiten Mal den Trainer. Erst am 6. März war der 39-jährige Kroate Tomislav Stipic zum Nachfolger von Thorsten Fink ernannt worden. Nach zwei Startniederlagen holte Stipic mit GC in den letzten 3 Meisterschaftsspielen 3 Unentschieden, was aber für die Klubführung im Abstiegskampf nicht reichte.

8 Runden vor Ende der Saison weist der Rekordmeister 5 Punkte Rückstand auf Neuchâtel Xamax FCS auf, momentan auf Rang 9, der für die Teilnahme an der Barrage gegen den 2. der Brack.ch Challenge League berechtigt. Die Mission «Klassenerhalt» für Uli Forte beginnt am Samstag mit dem schwierigen Auswärtsspiel beim Tabellenzeiten FC Basel 1893.

News

24.04.2019 - Wir blicken nochmal zurück auf die 30. Runde in der Swiss Football League. Diesmal spielten sich Roberto Alvez (Winterthur), Simon Enzler (Kriens) und Kemal Ademi (Xamax) in unseren Fokus. Vorhang auf für...

23.04.2019 - Tranquillo Barnetta vom FC St. Gallen schliesst seine Karriere nach dem Ende der laufenden Saison mit 34 Jahren ab. Er verkündete den Rücktritt in einer Videobotschaft.

22.04.2019 - Die Highlight-Clips zu sämtlichen Spielen der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League sind am Matchtag schon ab Mitternacht verfügbar. Bei Spielen unter der Woche aus rechtlichen Gründen am...

22.04.2019 - Die Highlight-Clips zu sämtlichen Spielen der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League sind am Matchtag ab Mitternacht verfügbar. Bei Spielen unter der Woche aus rechtlichen Gründen am...

20.04.2019 - Fussball ist Sport, aber auch Entertainment. Dazu gehören nicht nur wunderschöne Tore, schwindelerregende Dribblings oder spektakuläre Paraden. Unterhaltsam ist Fussball eben auch dann, wenn etwas nicht nach...

19.04.2019 - Fussball ist Sport, aber auch Entertainment. Dazu gehören nicht nur wunderschöne Tore, schwindelerregende Dribblings oder spektakuläre Paraden. Unterhaltsam ist Fussball eben auch dann, wenn etwas nicht nach...

17.04.2019 - Die umfangreiche Ausbildung der Schiedsrichter und Schiedsrichterassistenten für die Einführung der Video Assistant Referees (VAR) begann im Herbst 2018. Vor rund einer Woche konnte mit den «Short Staged...

14.04.2019 - Die Highlight-Clips zu sämtlichen Spielen der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League sind am Matchtag schon ab Mitternacht verfügbar. Bei Spielen unter der Woche aus rechtlichen Gründen am...

14.04.2019 - Die Highlight-Clips zu sämtlichen Spielen der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League sind am Matchtag ab Mitternacht verfügbar. Bei Spielen unter der Woche aus rechtlichen Gründen am...

14.04.2019 - Der BSC Young Boys hat sich in souveräner Manier den 13. Meistertitel gesichert. Wir liefern euch einige Berner Highlights der Saison und gratulieren dem alten und neuen Champion.