Match Center Live
  • BCL
    CHI
    LMT
    -:-
    Sa 27.05.17
    19:00
  • BCL
    FCS
    FCZ
    -:-
    Sa 27.05.17
    19:00
  • BCL
    WOH
    WIL
    -:-
    Sa 27.05.17
    19:00
  • BCL
    XAM
    WIN
    -:-
    Sa 27.05.17
    19:00
  • BCL
    SFC
    AAR
    -:-
    Sa 27.05.17
    19:00
  • RSL
    LS
    LUG
    -:-
    So 28.05.17
    16:00
  • RSL
    LUZ
    VAD
    -:-
    So 28.05.17
    16:00
  • RSL
    SG
    SIO
    -:-
    So 28.05.17
    16:00
  • RSL
    THU
    YB
    -:-
    So 28.05.17
    16:00
  • RSL
    GC
    BAS
    -:-
    So 28.05.17
    16:00
Vorherige
Nächste

Ein Andenken für die Trophäen-Vitrine des FC Basel 1893

  • Erstmals erhält der Schweizer Meister ein Replika der Meistertrophäe. (SFL)

Die Swiss Football League hat am Mittwoch dem FC Basel 1893 an der Mustermesse in Basel ein Replikat des Meisterpokals der Saison 2015/16 für die eigene Titel-Vitrine übergeben. Während die Original-Trophäe weiterhin als Wanderpokal im Einsatz bleibt, wird die verkleinerte Nachbildung der Trophäe fortan jedem Schweizer Meister als bleibende Erinnerung an den Titelgewinn überreicht.

Vor einem Jahr enthüllte die Swiss Football League (SFL) den neu kreierten Pokal für den Schweizer Fussballmeister, den der Titelhalter als Wanderpokal jeweils für eine Saison behalten darf. Damit die Titel-Vitrinen der Klubs nach dem Meisterjahr künftig nicht mehr leer bleiben, hat die SFL entschieden, für den Meister ein Replikat für die eigene Sammlung anzufertigen. Der FC Basel 1893 erhält für den in der Saison 2015/16 gewonnenen Meistertitel als erster Klub die verkleinerte Nachbildung der Trophäe überreicht.

Fakten zum Replikat:
Hersteller: Meistersilber AG Zürich
Material: Messing, mit Feingold überzogen
Höhe: 53 cm
Breite: 36 cm
Gewicht: 14 kg

Lücke für Klubs geschlossen
«Den Spielern wird anlässlich der Meisterfeier eine Medaille übergeben, die sie ihren Angehörigen präsentieren können und die sie das ganze Leben an den Titel erinnert», erklärt Silvano Lombardo, Spielbetriebsverantwortlicher der Swiss Football League. «Die Klubs dagegen durften bisher zwar während einer Saison den Wanderpokal ausstellen, hatten aber später keine bleibende Erinnerung an das Meisterjahr. Das wollen wir nun mit dem Überreichen des wertvollen Replikats ändern.»

«Das ist ein tolles Zeichen an den Klub für die erbrachte Meisterleistung», freut sich Bernhard Heusler, Präsident des FC Basel 1893, anlässlich der Übergabe an der Mustermesse in Basel. «Immer mehr Klubs legen Wert auf ihre eigene Historie und stellen emotionale Erinnerungsstücke für ihre Fans in Museen aus. Für die tolle Idee geht ein herzliches Dankeschön an die Swiss Football League.»

Wanderpokal macht sich hübsch für den Meister 2017
Gleichzeitig mit der Überbringung des Replikats retournierte der FC Basel 1893 den Wanderpokal an die SFL. Die Original-Trophäe wird in den nächsten Tagen für die bevorstehende Meisterfeier der Saison 2016/17 «aufgehübscht». Die Trennung ist aus Basler Sicht aber nur von kurzer Dauer: am Freitag, 2. Juni 2017, wird dem alten und neuen Schweizer Meister im Anschluss an das letzte Meisterschaftsspiel gegen den FC St. Gallen der Wanderpokal für ein weiteres Jahr in Obhut gegeben.

News

21.05.2017 - Der FC Luzern kommt in der 34. Runde der RSL der Europa-League-Qualifikation näher. Mit dem 3:2-Sieg in Sitten beenden die Innerschweizer ihre Niederlagen-Serie und festigen den 5. Platz. In der BCL: Murat...

20.05.2017 - Lausanne-Sport bleibt beim 0:0 gegen Thun zwar im 12. Heimspiel in Folge ohne Sieg, macht aber trotzdem einen grossen und wohl entscheidenden Schritt in Richtung Klassenerhalt. Vaduz verliert in Lugano 1:2....

19.05.2017 - Herausforderungen in der Raiffeisen Super League: Vizemeister empfängt Meister. Letzte Chance für Luzern in Sion. Lugano will Platz 3. Druck auf Vaduz. Thun in Lausanne mit Blick auf Europa. Le Mont scheidet...

18.05.2017 - Die Hauptprobe des Cupfinals zwischen Basel und Sion endet nach einem Last-Minute-Tor der Gäste 2:2. Der Aufstieg des FC Zürich in die RSL steht fest. Der Stadtklub kann von Verfolger Neuchâtel Xamax nicht...

17.05.2017 - In der Raiffeisen Super League bleibt in der 33. Runde im Kampf um den Klassenerhalt alles beim Alten. Lausanne-Sport siegt in Luzern 3:0, der Tabellenletzte Vaduz schlägt YB 1:0. In der BCL: Der FC Zürich...

17.05.2017 - Die Swiss Football League hat am Mittwoch dem FC Basel 1893 an der Mustermesse in Basel ein Replikat des Meisterpokals der Saison 2015/16 für die eigene Titel-Vitrine übergeben. Während die Original-Trophäe...

16.05.2017 - Empfängt der Meister den womöglich 14-fachen Cupsieger Sion zur «Hauptprobe»? Folgt bei Vizemeister YB ein Nachlassen gegen den Tabellenletzten Vaduz? In der Brack.ch Challenge League will sich der FCZ den...

15.05.2017 - Miralem Sulejmani schoss den BSC Young Boys am Sonntag nach 12 Sekunden gegen den FC Luzern auf die Siegstrasse. Damit sicherte sich der YB-Spieler Rang 3 in der Liste der schnellsten Tore seit Gründung der...

14.05.2017 - Der FC Luzern steckt tief in der Krise (1:4 in Bern). YB hingegen kann nicht mehr von Platz 2 verdrängt werden. Dejan Sorgic (Thun) holt in Basel ein Unentschieden (3:3). Eine Punkteteilung, die vor allem...

13.05.2017 - Im Duell um Rang 3 in der Raiffeisen Super League kehrt Sion in der 32. Runde auf die Siegerstrasse zurück (2:0 gegen Lugano). St. Gallen besiegt den Vaduzer Fluch (2:0). In der BCL: Der FC Zürich steht kurz...