Match Center Live
  • BCL
    FCS
    AAR
    -:-
    Fr 23.11.18
    20:00
  • BCL
    LS
    WIN
    -:-
    Sa 24.11.18
    17:00
  • RSL
    YB
    LUG
    -:-
    Sa 24.11.18
    19:00
  • RSL
    XAM
    FCZ
    -:-
    Sa 24.11.18
    19:00
  • BCL
    SFC
    VAD
    -:-
    Sa 24.11.18
    19:00
  • BCL
    CHI
    SCK
    -:-
    So 25.11.18
    14:30
  • RSL
    LUZ
    BAS
    -:-
    So 25.11.18
    16:00
  • RSL
    SIO
    THU
    -:-
    So 25.11.18
    16:00
  • RSL
    GC
    SG
    -:-
    So 25.11.18
    16:00
  • BCL
    RJ
    WIL
    -:-
    So 25.11.18
    16:00
Vorherige
Nächste

Der neue «RSL-Benjamin» heisst Simon Sohm

  • Portrait-Bild von Simon Sohm vor weissem Hintergrund.

    Mit Simon Sohm kam in der 12. Runde erstmals ein Spieler mit Jahrgang 2001 in der Raiffeisen Super League zum Einsatz. (freshfocus)

Seit der 12. Runde hat die Raiffeisen Super League einen neuen jüngsten Spieler. Er heisst Simon Sohm, spielt beim FC Zürich und ist der erste eingesetzte Spieler mit Jahrgang 2001 in der höchsten Schweizer Spielklasse. In der BCL kam sein Äquivalent Noah Frick zu seinem ersten Einsatz in der Startelf des FC Vaduz.

Seinem ersten Aufgebot folgten auch gleich die ersten Einsatzminuten für den FC Zürich. Simon Sohm hatte am vergangenen Sonntag im Spiel gegen den FC St. Gallen erstmals im Aufgebot der 1. Mannschaft des FC Zürich gestanden und wurde in der Nachspielzeit eingewechselt. Die 2:3-Niederlage konnte er aber auch nicht mehr abwenden. Dafür ist der am 11. April 2001 geborene schweizerisch-nigerianische Doppelbürger der erste Spieler mit Jahrgang 2001, der es im Oberhaus des Schweizer Fussball zu Einsatzminuten brachte. Dementsprechend ist der 17-jährige Mittelfeldspieler aktuell der jüngste eingesetzte Spieler in dieser Saison in der Raiffeisen Super League.

Yannick Noah und Zinedine Zidane als Inspiration
Der jüngste eingesetzte Spieler in dieser Saison in der Brack.ch Challenge League weist einige Parallelen zu Simon Sohm auf. Noah Frick wurde ebenfalls 2001 geboren (am 16. Oktober), ist mit 1m88 gleich gross und spielt ebenfalls im Mittelfeld. Nach bisher 3 Einwechslungen kam der Sohn des aktuellen Vaduz-Trainers Mario Frick am Wochenende beim 4:2-Sieg gegen den FC Chiasso ebenfalls zu seinem Startelf-Debüt für die Liechtensteiner.

Interessantes Detail am Rande: Sein vollständiger Name lautet Noah Zinedine Frick. Inspiriert wurden seine Eltern durch den französischen Tennisspieler Yannick Noah und dem ehemaligen Fussball-Weltstar Zinedine Zidane.

News

14.11.2018 - Nach 14 Runden haben die 10 Klubs der RSL-Klubs 181 Mal einen Schweizer U21-Spieler oder jünger in der Startformation eingesetzt. Das ist der höchste Wert seit Einführung des Nachwuchsfördersystems...

12.11.2018 - Vom 13. bis 18. November kämpft die Schweiz an der Strassenfussball-Weltmeisterschaften 2018 in Mexiko City um den Titel. Wir stellen euch die Schweizer WM-Fahrer in der Bildergalerie vor.

11.11.2018 - Die Highlight-Clips zu sämtlichen Spielen der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League sind am Matchtag schon ab Mitternacht verfügbar. Bei Spielen unter der Woche aus rechtlichen Gründen am...

11.11.2018 - Die Highlight-Clips zu sämtlichen Spielen der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League sind am Matchtag ab Mitternacht verfügbar. Bei Spielen unter der Woche aus rechtlichen Gründen am...

08.11.2018 - In der 4. Runde der Europa League verliert der FC Zürich nach drei Siegen erstmals. Das 0:1 in Leverkusen reicht aber trotzdem, um europäisch zu überwintern. Im nächsten Spiel trifft der FCZ zuhause auf...

08.11.2018 - Die Partie der 14. Runde vom kommenden Sonntag zwischen dem FC Zürich und dem FC Sion wird von einem Schiedsrichter-Team aus Griechenland geleitet. Im Gegenzug wird der Schweizer FIFA-Ref Adrien Jaccottet in...

06.11.2018 - Der amtierende Meister BSC Young Boys führt auch in dieser Saison nach 13 Runden die Tabelle souverän an. Die Berner sind derzeit aber nicht nur punktemässig nationale Spitze. Seit 58 Spielen wurde kein...

05.11.2018 - Servette zeigte am Sonntag im Spiel gegen den FC Schaffhausen eine Passkombination, die künftig in jedem Lehrbuch für Konterfussball nachzulesen sein dürfte: 7 Stationen und 14 Sekunden von der Balleroberung...

04.11.2018 - Die Highlight-Clips zu sämtlichen Spielen der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League sind am Matchtag schon ab Mitternacht verfügbar. Bei Spielen unter der Woche aus rechtlichen Gründen am...

04.11.2018 - Die Highlight-Clips zu sämtlichen Spielen der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League sind am Matchtag ab Mitternacht verfügbar. Bei Spielen unter der Woche aus rechtlichen Gründen am...