Match Center Live
  • RSL
    GC
    LUG
    -:-
    Sa 21.04.18
    19:00
  • RSL
    SG
    THU
    -:-
    Sa 21.04.18
    19:00
  • RSL
    LUZ
    FCZ
    -:-
    So 22.04.18
    16:00
  • RSL
    SIO
    BAS
    -:-
    So 22.04.18
    16:00
  • RSL
    YB
    LS
    -:-
    So 22.04.18
    16:00
  • BCL
    CHI
    AAR
    -:-
    So 22.04.18
    16:00
  • BCL
    FCS
    RJ
    -:-
    So 22.04.18
    16:00
  • BCL
    WIN
    WIL
    -:-
    So 22.04.18
    16:00
  • BCL
    WOH
    VAD
    -:-
    So 22.04.18
    16:00
  • BCL
    SFC
    XAM
    -:-
    Mo 23.04.18
    20:00
Vorherige
Nächste

Der jüngste SFL-Spieler ist wieder ein Aarauer

  • Stevan Lujic debütierte am vergangenen Wochenende im Alter von 16 Jahren und 14 Tagen für den FC Aarau in der BCL. (fcaarau)

Seit dem vergangenen Wochenende hat die Swiss Football League einen neuen jüngsten Spieler der Saison 2017/18. Er heisst Stevan Lujic, ist gerade 16-jährig geworden und kommt einmal mehr vom FC Aarau.

Der FC Aarau stellt mit Stevan Lujic einmal mehr den jüngsten in der laufenden Saison eingesetzten Spieler in der Swiss Football League. Der 16-jährige Verteidiger löst damit seinen rund 7 Montate älteren Teamkollegen Noah Lüscher-Boakye ab. Mit exakt 16 Jahren und 14 Tagen kommt Lujic auch Rekordhalter Alexandre Pasche ziemlich nahe. 2 Monate und 7 Tage beträgt die Differenz zum Waadtländer, der am 7. April 2007 im Alter von 15 Jahren 10 Monaten und 7 Tagen für den FC Lausanne-Sport auflaufen konnte und bis dato als jüngster je in der Swiss Football League eingesetzter Spieler gilt.

«Generation Z» in der BCL angekommen
Lujic erweitert mit seinem Debüt die Gruppe der «Generation Z»-Zugehörigen (je nach Definition Jahrgänge 2000-2010) in der Brack.ch Challenge League auf 9 Spieler. Neben dem Schweizer U16-Nationalspieler gehören auch seine Teamkollegen Lüscher-Boakye, Matija Randjelovic und Marco Corradi dazu. Komplettiert wird die «Benjamin-Equipe» durch das Servette-Quartett Alexis Antunes, Christopher Lungoyi, Kastriot Imeri und Robin Busset sowie Chaisso-Stürmer Ivan Facchin.

Nicky Medja einziger RSL-2000er
In der Raiffeisen Super League hingegen durfte in dieser Saison bisher erst ein einziger Spieler mit Jahrgang 2000 oder jünger ran. Nicky Medja vom FC Sion. Der im Februar 2000 geborene Kameruner feierte sein RSL-Debüt noch unter Trainer Gabri am 29. Oktober 2017 im Spiel gegen den BSC Young Boys (1:5). Es blieb bisher auch der einzige Einsatz im Oberhaus für den Flügelspieler.

News

19.04.2018 - Ab der Saison 2017/18 sind die Highlight-Clips zu sämtlichen Spielen der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League am Matchtag schon ab Mitternacht verfügbar. Bei Spielen unter der Woche aus...

19.04.2018 - Ab der Saison 2017/18 sind die Highlight-Clips zu sämtlichen Spielen der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League am Matchtag schon ab Mitternacht verfügbar. Bei Spielen unter der Woche aus...

19.04.2018 - Der FC St. Gallen (19.04.1879 gegründet) hat dank dem «Club of Pioneers» den Beweis nun auch Schwarz auf Weiss und darf sich voller Stolz nicht nur ältester noch existierender Fussballklub der Schweiz...

18.04.2018 - Dem BSC Young Boys fehlt noch ein Tor zum Knacken der 1000-Treffer-Marke in der Super League. Gelingt der Jubiläums-Treffer nun im Berner Derby gegen Thun? In der BCL könnte bereits nach 29. Runden die...

17.04.2018 - In der Raiffeisen Super League entwickelt sich der spanndenste Abstiegskampf seit Gründung der SFL im Jahr 2003. Noch nie hatte ein Tabellenletzter nach 29 Runden so viele Punkte auf dem Konto und noch nie...

16.04.2018 - Ab der Saison 2017/18 sind die Highlight-Clips zu sämtlichen Spielen der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League am Matchtag schon ab Mitternacht verfügbar. Bei Spielen unter der Woche aus...

16.04.2018 - Der FC Aarau hat die offene Frage um den Trainer-Posten geklärt. Bis Ende Saison übernimmt der Niederländer Ton Verkerk die Verantwortung, in der nächsten Saison heisst der Cheftrainer Patrick Rahmen.

16.04.2018 - Der Basler Adrien Jaccottet (34) wird am 27. Mai, den Cupfinal zwischen dem FC Zürich und dem BSC Young Boys leiten. Der Jurist, der im August 2010 sein Debüt in der Super League feierte, ist seit 2012...

15.04.2018 - Ab der Saison 2017/18 sind die Highlight-Clips zu sämtlichen Spielen der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League am Matchtag schon ab Mitternacht verfügbar. Bei Spielen unter der Woche aus...

13.04.2018 - Dem BSC Young Boys winkt am Wochenende ein ganz besonderes Jubiläum. Die Berner könnten als erstes Team nach dem FC Basel die Marke von 1000 Toren seit Gründung der Super League 2003 knacken. Dafür braucht...