Match Center Live
  • RSL
    LUZ
    BAS
    -:-
    Fr 28.04.17
    19:45
  • RSL
    LS
    VAD
    -:-
    Sa 29.04.17
    17:45
  • BCL
    WIN
    AAR
    -:-
    Sa 29.04.17
    17:45
  • BCL
    WOH
    XAM
    -:-
    Sa 29.04.17
    17:45
  • RSL
    SG
    YB
    -:-
    So 30.04.17
    13:45
  • RSL
    THU
    SIO
    -:-
    So 30.04.17
    13:45
  • BCL
    CHI
    FCZ
    -:-
    So 30.04.17
    15:00
  • BCL
    LMT
    WIL
    -:-
    So 30.04.17
    15:00
  • RSL
    GC
    LUG
    -:-
    So 30.04.17
    16:00
  • BCL
    FCS
    SFC
    -:-
    Mo 01.05.17
    19:45
Vorherige
Nächste

Chiasso trennt sich von Trainer Scienza

  • Giuseppe Scienza war erst zu Beginn der Saison zum FC Chiasso gestossen und muss den Trainersessel bereits wieder räumen. (freshfocus)

Das aktuelle BCL-Schlusslicht FC Chiasso zieht die Reissleine und trennt sich per sofort von Trainer Giuseppe Scienza. Der 50-jährige Italiener hatte die Grenzstädter zu Beginn der Saison übernommen. Nun wird er durch Landsmann Baldo Raineri (54) ersetzt.

Der FC Chiasso musste zuletzt klare Niederlagen in Serie einstecken. Gegen Schaffhausen verloren die Tessiner mit 0:5, am Ostermontag gegen Xamax mit 0:3. Die Verantwortlichen wollen nun ein Zeichen setzen und trennen sich per sofort von Trainer Giuseppe Scienza, der erst am 24. Juni 2016 als neuer Coach installiert wurde. Der Nachfolger steht bereits fest. Neu soll Baldo Raineri die Chiassesi vor dem Abstieg in die Promotion League retten. Der 54-jährige Italiener arbeitete in der Vergangenheit unter anderem bei der AC Bellinzona (Co-Trainer 2003/04) in der Challenge League sowie bei FC Mendrisio und GC Biaschesi in der 1. Liga.

Kapitales Spiel gegen Wil
Raineri, der zuletzt den albanischen Erstdivisionär Vllanzia betreute, wird am kommenden Sonntag gegen den FC Wil sein Debüt auf der Chiasso-Trainerbank geben. Auf die St. Galler, denen aufgrund von Verstössen gegen das Lizenzreglement ein Punktabzug droht, haben die Tessiner als neues Schlusslicht der Liga 2 Punkte Rückstand.

37 Spieler in 28 Meisterschaftsspielen
Unter der Ägide von Giuseppe Scienza brachte es der FC Chiasso in 28 Meisterschaftsspielen auf 6 Siege, 8 Unentschieden und 14 Niederlagen in der Brack.ch Challenge League. Nach Punkten letzter ist Chiasso gemessen an den eingesetzten Spielern aber Ligaspitze. 37 verschiedene Akteure streiften sich in dieser Saison bereits das Chiasso-Trikot in einer BCL-Partie über.

8. Trainerwechsel in der BCL
Nach dem FC Wil (3 Rochaden), dem FC Wohlen, dem FC Schaffhausen, Servette FC und dem FC Winterthur sorgt der FC Chiasso für den 8. Trainerwechsel in der BCL-Saison 2016/17. Dienstältester Trainer in der zweihöchsten Spielklasse ist Marco Schällibaum mit 546 Diensttagen als Aarau-Trainer. Nur wenige Stunden dahinter folgt Michel Decastel von Neuchâtel Xamax FCS (545 Tage).

News

28.04.2017 - Radio Blind Power baut seine Berichterstattung für sehbehinderte und blinde Menschen aus. In der 2. Saisonhälfte werden in Kooperation mit der SFL und Raiffeisen pro Runde 2 Partien der Raiffeisen Super...

28.04.2017 - Der FC Wil hat gegen zwei Entscheide der Disziplinarkommission der SFL Rekurs eingereicht, der nun vom Rekursgericht entschieden wurde. Den Äbtestädtern werden anstatt 6 definitiv 3 Punkte abgezogen.

28.04.2017 - Der FCB ist mit einem Remis in Luzern am Freitagabend Meister, egal wie Verfolger YB am Sonntag in St. Gallen spielt. Lausanne will sich gegen Vaduz retten. Sion tritt mit neuem Trainer in Thun an. In der...

27.04.2017 - Basel greift nach seinem 8. Titel in Serie. Den Baslern reicht im vorgezogenen Spiel vom Freitag gegen den FC Luzern ein Punkt, um die Meisterschaft nach 30 Runden sicherzustellen. Der insgesamt 20. Basler...

25.04.2017 - Der FC Sion stellt Trainer Peter Zeidler mit sofortiger Wirkung frei. Nachfolger des 54-jährigen Deutschen ist bis auf Weiteres Nachwuchschef Sébastien Fournier. Zeidler sei nicht entlassen, sondern erhalte...

25.04.2017 - Nejc Mevlja ist beim FC Schaffhausen ein sicherer Wert in der Defensive. Der Aussenverteidiger soll primär Tore verhindern oder vorne per Flanke vorbereiten. Gegen den FC Le Mont vergass er seinen Hauptjob...

24.04.2017 - Am vergangenen Sonntag ertönte in der Basler Dreispitzhalle der Anpfiff zum ersten Turnier der Surprise Strassenfussball-Saison 2017, die seit diesem Jahr von der Swiss Football League als neuem Hauptsponsor...

23.04.2017 - Am Sonntag gibt es in der Raiffeisen Super League drei Auswärtssiege. Lugano gewinnt bei den Young Boys 2:1. Thun siegt mit dem gleichen Resultat in St. Gallen, und Lausanne schlägt Sion mit 1:0. Der FC Wil...

22.04.2017 - Vaduz stand in Basel dicht davor, einen Coup zu landen. Das Schlusslicht kassierte beim designierten Meister in der 93. Minute das 2:2. Dabbur und Caio schiessen GC zum nächsten Sieg. In der BCL: Servette...

21.04.2017 - Die 29. Runde verspricht spezielle Duelle: FCZ - Xamax ist das Spitzenspiel der Brack.ch Challenge League. In der Raiffeisen Super League kommt es zu einem besonderen Gipfeltreffen: Bei YB - Lugano treffen...