Match Center Live
  • BCL
    SFC
    WIN
    -:-
    Fr 29.03.19
    20:00
  • BCL
    LS
    CHI
    -:-
    Sa 30.03.19
    17:00
  • BCL
    WIL
    SCK
    -:-
    Sa 30.03.19
    17:30
  • BCL
    VAD
    RJ
    -:-
    Sa 30.03.19
    18:00
  • RSL
    LUZ
    BAS
    -:-
    Sa 30.03.19
    19:00
  • RSL
    SIO
    FCZ
    -:-
    Sa 30.03.19
    19:00
  • BCL
    AAR
    FCS
    -:-
    Sa 30.03.19
    19:00
  • RSL
    YB
    SG
    -:-
    So 31.03.19
    16:00
  • RSL
    GC
    LUG
    -:-
    So 31.03.19
    16:00
  • RSL
    XAM
    THU
    -:-
    So 31.03.19
    16:00
Vorherige
Nächste

20 Klubs erhalten in 1. Instanz die Lizenz für die Saison 2017/18

Für die kommende Saison 2017/18 erteilt die Lizenzkommission der Swiss Football League (SFL) allen zehn Klubs der Raiffeisen Super League (RSL) in 1. Instanz die Spielberechtigung in der höchsten Liga. Während drei Klubs der Brack.ch Challenge League (BCL) die Lizenz verweigert wird, erhalten alle drei Bewerber aus der Promotion League die Spielberechtigung für die zweithöchste Liga.

Die Lizenzkommission der SFL beurteilte als erste Instanz im Lizenzierungsverfahren für die Saison 2017/18 die Dossiers von 23 Lizenzbewerbern (20 Klubs der SFL sowie 3 Aufstiegsaspiranten aus der Promotion League). Sie prüfte die rechtlichen, infrastrukturellen, sportlichen, administrativen, finanziellen und sicherheitsspezifischen Kriterien der umfangreichen Dossiers.

Die Kommission erteilte schliesslich in 1. Instanz allen zehn Klubs der RSL die beantragte Lizenz für die nächste Saison. In der BCL erfüllten sieben von zehn Klubs die Anforderungen für die nächste Saison. Dem FC Chiasso, dem FC Mont LS und dem FC Wohlen verweigerte die Lizenzkommission die Spielberechtigung. Die drei Klubs haben die Möglichkeit, innert fünf Tagen Rekurs einzulegen. Die Entscheide der 2. Instanz werden am Mittwoch, 31. Mai 2017 kommuniziert.

Fokus auf Beleuchtungsstärke der BCL-Stadien

In diesem Jahr standen neben den finanziellen besonders die infrastrukturellen Kriterien im Fokus der Lizenzkommission, insbesondere die Beleuchtung des Spielfelds. Die höheren Anforderungen an die Beleuchtungsstärke in den Stadien der BCL waren schon vor fünf Jahren in die Stadionkataloge aufgenommen und den Klubs mitgeteilt worden. Nach einer zwischenzeitlich bereits verlängerten Übergangsfrist sind diese erhöhten Anforderungen nun auf die Saison 2017/18 hin definitiv verbindlich.

Aus der BCL sind nach dem Entscheid der Lizenzkommission der FC Zürich und Neuchâtel Xamax FCS im Besitz der Lizenz I oder II, die für einen Aufstieg in die RSL notwendig sind. Aus der Promotion League erhalten der SC Kriens, der FC Rapperswil-Jona und der FC Stade Nyonnais die Lizenz für die BCL zugesprochen.

Folgende Spielberechtigungen wurden für die Saison 2017/18 erteilt:

Lizenz I oder IILizenz IIIOhne Lizenz
FC Basel 1893 (I)FC AarauFC Chiasso
Grasshopper Club Zürich (I)SC KriensFC Le Mont LS
FC Lausanne-Sport (I)FC Stade NyonnaisFC Wohlen
FC Luzern (I)FC Rapperswil-Jona
FC Lugano (I)FC Schaffhausen
FC Sion (I)Servette FC
FC St. Gallen (I)FC Wil 1900
FC Thun (I)FC Winterthur
BSC Young Boys (I)
FC Zürich (I)
FC Vaduz (II)
Neuchâtel Xamax FCS (II)

Die Lizenz I ist erforderlich für die Teilnahme an den UEFA-Wettbewerben und berechtigt zur Teilnahme an der Raiffeisen Super League. Für letztere genügt auch eine Lizenz II, sie wird typischerweise von den Aufstiegskandidaten aus der BCL beantragt. Mit einer Lizenz III kann ein Klub in der Brack.ch Challenge League antreten.

News

22.03.2019 - Die Meisterschaften in der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League pausieren und machen Platz für die EURO-Qualifikation der Nationalmannschaft. Wir liefern euch etwas Zahlenmaterial zur...

21.03.2019 - Die Swiss Football League hat die Ausschreibung für die Einführung eines einheitlichen Spielballs auf die Saison 2020/21 lanciert. Aufgrund noch gültiger Ausrüsterverträge erfolgt eine mögliche Einführung...

19.03.2019 - Der FC Rapperswil-Jona hat sich per sofort von Trainer Urs Meier und Assistent Daniel Hasler getrennt. Bis auf weiteres wird Stefan Flühmann, Meiers Vorgänger und aktueller Sportchef des FCRJ, die Mannschaft...

17.03.2019 - Die Highlight-Clips zu sämtlichen Spielen der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League sind am Matchtag schon ab Mitternacht verfügbar. Bei Spielen unter der Woche aus rechtlichen Gründen am...

17.03.2019 - Die Highlight-Clips zu sämtlichen Spielen der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League sind am Matchtag ab Mitternacht verfügbar. Bei Spielen unter der Woche aus rechtlichen Gründen am...

17.03.2019 - Die wichtigsten Informationen der Swiss Football League nach dem Spielabbruch der Partie der 25. Runde der Raiffeisen Super League zwischen dem FC Sion und dem Grasshopper Club Zürich vom vergangenen...

14.03.2019 - Christian Schneuwly hatte am vergangenen Wochenende mit einem ganz aussergewöhnlichen Gegenspieler zu kämpfen. Aber seht selbst. Übrigens: Hier sind die Paarungen für die kommende 25. Runde in der Raiffeisen...

12.03.2019 - Wir blicken nochmal zurück auf die 24. Runde in der Swiss Football League. Diesmal spielten sich Heinz Lindner, Alexandre Alphonse und Saleh Chihadeh in unseren Fokus. Vorhang auf für Paraden, Kopfball-Tore...

11.03.2019 - Am 18. Mai 2019 wird an der Delegiertenversammlung des Schweizerischen Fussballverbandes ein neuer Präsident gewählt. Peter Gilliéron tritt nach zehn Jahren ab. Der vom Komitee der SFL ernannte und von den...

10.03.2019 - Die Highlight-Clips zu sämtlichen Spielen der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League sind am Matchtag schon ab Mitternacht verfügbar. Bei Spielen unter der Woche aus rechtlichen Gründen am...