Match Center Live
  • BCL
    CHI
    AAR
    -:-
    Do 23.05.19
    20:00
  • BCL
    RJ
    WIN
    -:-
    Do 23.05.19
    20:00
  • BCL
    FCS
    WIL
    -:-
    Do 23.05.19
    20:00
  • BCL
    VAD
    SFC
    -:-
    Do 23.05.19
    20:00
  • BCL
    SCK
    LS
    -:-
    Do 23.05.19
    20:00
  • RSL
    YB
    LUZ
    -:-
    Sa 25.05.19
    19:00
  • RSL
    BAS
    XAM
    -:-
    Sa 25.05.19
    19:00
  • RSL
    LUG
    GC
    -:-
    Sa 25.05.19
    19:00
  • RSL
    SIO
    THU
    -:-
    Sa 25.05.19
    19:00
  • RSL
    FCZ
    SG
    -:-
    Sa 25.05.19
    19:00
Vorherige
Nächste

15 Jahre SFL in Bildern und Fakten

  • Meister 2004: FC Basel

  • Meister 2005: FC Basel

  • Meister 2006: Der FC Zürich schnappte in der legendären Finalissima dank dem Tor von Iulian Filipescu in der Nachspielzeit den Meistertitel dem FC Basel in buchstäblich letzter Sekunde weg.

  • Meister 2007: FC Zürich

  • Meister 2008: FC Basel

  • Meister 2009: FC Zürich

  • Meister 2010: FC Basel. Es war der Anfang einer noch nie dagewesenen Siegesserie. Der FCB holte danach noch siebenmal in Folge den Titel.

  • Meister 2011: FC Basel

  • Meister 2012: FC Basel

  • Meister 2013: FC Basel

  • Meister 2014: FC Basel

  • Meister 2015: FC Basel

  • Meister 2016: FC Basel

  • Meister 2017: FC Basel

  • Meister 2018: Der BSC Young Boys durchbricht die 8 Jahre währende Dominanz des FC Basel und feiert 32 Jahre nach der letzten Meisterschaft den 12. Meistertitel der Klubgeschichte.

Am 6. Juni 2003 wurde die Swiss Football League gegründet und ein neues Kapitel in der Schweizer Fussballgeschichte aufgeschlagen. Zum 15. Jahrestag präsentiert SFL.CH alle Meister im Überblick und eine Auswahl an Fakten und Rekordmarken der ereignisreichen neuen Ära.

Der FC Basel war 2003 der erste Meister in der neu gegründeten Super League. Mit dem Serienmeister, dem FC Zürich und zueltzt dem BSC Young Boys konnten erst 3 verschiedene Mannschaften in der SFL-Ära den Meistertitel für sich entscheiden. Um alle Meisterteams der letzten 15 Jahre in der Bildergalerie anschauen zu können, klicke oben im Bild auf den rechten Rand.

» Hier geht es zur Meistergalerie für alle App-User

» Die Meistertafel seit 1897

Drei Verschiebungen in der Ewigen Rangliste seit 2003
Die Ewigen-Tabelle der SFL-Ära erfuhr aufgrund der abgelaufenen Saison 3 Rochaden. Der FC Luzern überholte dank seiner starken Rückrunde 2017/18 den FC St. Gallen und liegt nun neu auf Rang 7 mit 3 Zählern Vorsprung auf die Espen. Lausanne machte trotz Abstieg ebenfalls einen Platz gut und liegt neu vor dem Servette FC auf Position 11. Und Lugano überholte den FC Vaduz und platzierte sich auf Rang 13.

» Die Ewige Rangliste der Super League

Bestmarken der SFL-Ära
In 15 Jahren Super League und Challenge League sind so einige Bestmarken gefallen. Wir haben für euch einige ausgesucht. Weitere Rekorde findet ihr in unserem Statistik und Archiv-Bereich.

Alle Auf- und Absteiger zwischen Super League und Challenge League ab 2003

Super League

SAISON ABSTEIGER TABELLEN-9.
2003/04 Wil (29P.) Xamax (36P.)
2004/05 Servette (Lizenzentzug/20P.) Schaff. (32P.)
2005/06 Yverdon (32P.) Xamax (33P./Abstieg via Barrage)
2006/07 Schaff. (25P.)

Aarau (26P.)

2007/08 Thun (27P.) St. Gallen (34P./Abstieg via Barrage)
2008/09 Vaduz (22P.) Luzern (35P.)

2009/10 Aarau (23P.) Bellinzona (25P.)
2010/11 St. Gallen (31P.) Bellinzona (32P./Abstieg via Barrage)
2011/12 Xamax (Lizenzentzug/26P.) Sion (17P.)
2012/13* Servette (26P.) 
Lausanne (33P.)
2013/14 Lausanne (24P.) Aarau (42P.)
2014/15 Aarau (30P.) Vaduz (31P.)
2015/16 FCZ (34P.) Lugano (35P.)
2016/17 Vaduz (30P.) Lausanne (35P.)
2017/18 Lausanne (35P.) Grasshopper Club (39P.)

* Einführung 10er-Liga & Abschaffung Barrage

Challenge League

SAISON AUFSTEIGER TABELLEN-2.
2003/04 Schaff. (84P.) Vaduz (79P.)
2004/05 Yverdon (70P.) Vaduz (69P.)
2005/06 Luzern (79P.) Sion (72P./Aufstieg via Barrage)
2006/07 Xamax (76P.)Bellinzona (70P.)
2007/08 Vaduz (70P.) Bellinzona (69P./Aufstieg via Barrage)
2008/09 St. Gallen (78P.) Lugano (70P.)
2009/10 Thun (60P.) Lugano (59P.)

2010/11 Lausanne (65P.) Servette (62P./Aufstieg via Barrage)
2011/12 St. Gallen (65P.) Aarau (59P.)
2012/13* Aarau (78P.) Winterthur (62P.)

2013/14 Vaduz (73P.) Lugano (64P.)
2014/15 Lugano (74P.) Wohlen (64P.)
2015/16 Lausanne (65P.) Xamax (54P.)
2016/17 FCZ (85P.) Xamax (73P.)

2017/18 Xamax (85P.) Schaffhausen (64P.)

* Einführung 10er-Liga & Abschaffung Barrage

News

23.05.2019 - Beim FC Zürich tritt die Identifikationsfigur Alain Nef per Saisonende zurück. Der Innenverteidiger ist am Samstag im Heimspiel gegen St.Gallen zum letzten Mal als Spieler für den FCZ im Einsatz.

22.05.2019 - Die Highlight-Clips zu sämtlichen Spielen der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League sind am Matchtag schon ab Mitternacht verfügbar. Bei Spielen unter der Woche aus rechtlichen Gründen am...

22.05.2019 - Die Saison 2018/19 ist anders als in den Jahren zuvor nicht nach 36 Runden beendet. Erstmals seit 2011/12 werden wieder zwei Entscheidungsspiele zwischen dem Zweitletzten der RSL und dem Tabellen-Zweiten der...

21.05.2019 - Nach 437 Spielen in der obersten Spielklasse (inkl. zwei Barrage-Spielen) und fast 370 Pflichtspielen für den FC Thun tritt Nelson Ferreira, der Interlakner mit portugiesischem Pass, im Sommer zurück.

21.05.2019 - Der Grasshopper Club Zürich muss aufgrund des durch Klubanhänger provozierten Spielabbruchs in der 33. Runde beim FC Luzern zwei Ligaspiele vor leeren Rängen austragen. Das erste Geisterspiel wird am...

20.05.2019 - Zwei Runden vor Ende der Meisterschaft kämpfen in der Raiffeisen Super League fünf Klubs um drei Eintrittskarten für die Europa League. Auf dem Gabentisch liegt ein direkter Startplatz in der EL-Gruppenphase...

19.05.2019 - Der FC Basel ist zum 13. Mal Schweizer Cupsieger. Das Team von Trainer Marcel Koller setzte sich im Final im Stade de Suisse in Bern vor gut 20'000 Zuschauern gegen Thun 2:1 durch.

18.05.2019 - Der 69-jährige Waadtländer Dominique Blanc ist neuer Präsident des Schweizerischen Fussballverbandes SFV und Nachfolger des nach zehn Jahren zurückgetretenen Berners Peter Gilliéron.

17.05.2019 - Die Disziplinarkommission der Swiss Football League wertet das am 12. Mai 2019 abgebrochene Spiel der Raiffeisen Super League zwischen dem FC Luzern und dem Grasshopper Club Zürich mit dem Resultat zum...

17.05.2019 - Der Meister BSC Young Boys auf Rekordjagd: Die Berner stellten beim 6:1-Sieg über Absteiger Grasshopper Club Zürich gleich zwei neue Bestmarken aufgestellt. Welche? Das erfahrt ihr im Video.