Match Center Live
  • RSL
    GC
    YB
    -:-
    Sa 29.07.17
    19:00
  • RSL
    LUG
    SG
    -:-
    Sa 29.07.17
    19:00
  • BCL
    AAR
    WIL
    -:-
    Sa 29.07.17
    19:00
  • BCL
    RJ
    WIN
    -:-
    Sa 29.07.17
    19:00
  • RSL
    BAS
    LUZ
    -:-
    So 30.07.17
    16:00
  • RSL
    FCZ
    THU
    -:-
    So 30.07.17
    16:00
  • RSL
    LS
    SIO
    -:-
    So 30.07.17
    16:00
  • BCL
    VAD
    SFC
    -:-
    So 30.07.17
    16:00
  • BCL
    WOH
    FCS
    -:-
    Mo 31.07.17
    20:00
  • BCL
    RJ
    SFC
    -:-
    Fr 04.08.17
    20:00
Vorherige
Nächste

24 Highlights des Fussballjahres 2016

Das Schweizer Fussballjahr 2016 ist schon bald wieder Geschichte. SFL.CH nutzt die Adventszeit, um auf das Jahr zurückzublicken und präsentiert im speziellen Adventskalender 24 Highlights rund um den Schweizer Fussball.

Türchen 24: SFL verteilt Geschenke

Der grosse SFL Award Night-Wettbewerb ist beendet. Folgende Gewinner können sich über zusätzliche Geschenke unter dem Weihnachtsbaum freuen. Herzlichen Glückwunsch und frohe Weihnachten! Die SFL bedankt sich für die rege Teilnahme und wünscht viel Spass mit den Präsenten.

NameOrtschaftPreis
Maurice RacineNeuchâtel1x2 VIP-Tickets SFL Award Night
Andreas ZinniAarberg1x2 VIP-Tickets SFL Award Night
Jonas BühlerDussnang1x PS4-Konsole von Sony
Hugo AndenmattenStalden1x SFL-Armbanduhr
Daniel ZehnderDällikon1x SFL-Armbanduhr
Naim NimnajChauderon1x SFL-Armbanduhr
Christophe DuvaudMorges1x SFL-Armbanduhr
Joel LüthiDielsdorf1x SFL-Armbanduhr
Axel TestuzLully1x SFL-Armbanduhr
Dimitri FehrGlattfelden1x SFL-Armbanduhr
David FellmannReinach1x SFL-Armbanduhr
Tamara MettlerWinterthur1x SFL-Armbanduhr
Loris MoriGorgier1x SFL-Armbanduhr
NameOrtschaftPreis
Nils AnghernDiepoldsau1x FIFA17-Game von EA Sports
Armanda BruttinGrône1x FIFA17-Game von EA Sports
Andrea FrankRheinfelden1x FIFA17-Game von EA Sports
Andreas GartwylBurgistein1x FIFA17-Game von EA Sports
Marcel GasserWolfhausen1x FIFA17-Game von EA Sports
Jean-Claude GrecoSierre1x FIFA17-Game von EA Sports
Pascal HunzikerWinterthur1x FIFA17-Game von EA Sports
Julien KollerBoecourt1x FIFA17-Game von EA Sports
Pascal OppligerMarin1x FIFA17-Game von EA Sports
Christophe RacineCorcelles NE1x FIFA17-Game von EA Sports
Hanspeter ReichWallisellen1x FIFA17-Game von EA Sports
Julian StettlerWangen b. Olten1x FIFA17-Game von EA Sports
Sophia ObristOppligen1x FIFA17-Game von EA Sports

Türchen 23: Ein Dankeschön von Herzen!

Basels Seydou Doumbia und Samir Ramizi von Neuchâtel Xamax FCS drückten ihre Dankbarkeit gegenüber Familie, Angehörigen und Fans in diesem Jahr mit einem besonders herzlichen Torjubel aus. Auch die SFL möchte sich herzlich bei allen Spielern, Klubs, Helfern und Fans für das tolle Jahr 2016 bedanken. Wir freuen uns auf ein fröhliches, emotionales und spannendes 2017 mit euch!

Türchen 22: Die schönsten Paraden 2016 aus der Raiffeisen Super League

Im Jahr 2016 sind in der Raiffeisen Super League herrliche Paraden gezeigt worden. SFL.CH hat für Sie einige der schönsten «Flugmomente» herausgesucht.

Türchen 21: Die schönsten Paraden 2016 aus der Brack.ch Challenge League

Im Jahr 2016 zeigten die Keeper der Brack.ch Challenge League ihr Können auf vielfältige Weise. SFL.CH hat einige der spektakulärsten Abwehraktionen für Sie herausgesucht.

Türchen 20: Die lustigsten Missgeschicke der RSL 2016

Fussball ist Sport, aber auch Entertainment. Dazu gehören nicht nur wunderschöne Tore, schwindelerregende Dribblings oder spektakuläre Paraden. Unterhaltsam ist Fussball eben auch dann, wenn etwas nicht nach Wunsch verläuft.SFL.CH hat mit einem Augenzwinkern die lustigsten «Eier» des Jahres 2016 aus der Raiffeisen Super League für Sie zusammengestellt. Viel Spass!

Türchen 19: Die lustigsten Missgeschicke der BCL 2016

Fussball ist Sport, aber auch Entertainment. Dazu gehören nicht nur wunderschöne Tore, schwindelerregende Dribblings oder spektakuläre Paraden. Unterhaltsam ist Fussball eben auch dann, wenn etwas nicht nach Wunsch verläuft.SFL.CH hat mit einem Augenzwinkern die lustigsten «Eier» des Jahres 2016 aus der Brack.ch Challenge League für Sie zusammengestellt. Viel Spass!

Türchen 18: Das sind die Award-Kategorien

Am 30. Januar 2017 ist es wieder soweit. Dann zeichnet die Swiss Football League im Rahmen der 4. SFL Award Night die besten Akteure des Kalenderjahres 2016 aus. In 8 Kategorien werden Titel vergeben. Welche das sind und wie die Wahl funktioniert können Sie hier nachlesen:

» Die Award-Kategorien und das Wahlverfahren kurz erklärt

Türchen 17: #Together2016 - Starkes Zeichen für Integration

Vom 15. bis zum 23. Oktober 2016 machten Schweizer Profi-Fussballklubs die Integrationskraft des Fussballs zum Thema. Das Engagement stand im Zusammenhang mit der Kampagne «Together2016», die die Liga und Profi-Klubs gemeinsam mit dem Staatssekretariat für Migration SEM, der Schweizerischen Flüchtlingshilfe SFH und dem UNO-Hochkommissariat für Flüchtlinge UNHCR durchführten.

In dieser Themenwoche äusserten sich Klubverantwortliche, Spieler und Trainer zu ihren Erfahrungen. Aktivitäten vor Ort machten auf Menschen wie anerkannte Flüchtlinge und vorläufig Aufgenommene aufmerksam bei denen ein vitales Interesse der ganzen Gesellschaft auf eine erfolgreiche Integration besteht.

» Themenwoche Integration: Die Clips der Klubs
» Bilanz der Themenwoche

Türchen 16: Das «Beinahe-Tor-des-Jahres»

20.11.2016: Die 550 Zuschauer in Baulmes mussten sich letztlich mit einem torlosen Remis zwischen dem FC Le Mont und dem FC Wil zufrieden geben (15. Runde). Was ihnen aber in der 79. Minuten vom Heimteam geboten wurde, dürften den meisten Fans noch lange in Erinnerung bleiben. Die Le Mont-Spieler Jetmir Krasniqi, Fabrizio Zambrella und Helios Sessolo griffen ganz tief in die Fussball-Trickkiste und zeigten in einer einzigen Aktion so ziemlich alles, was Fussball so sehenswert macht: Rabona-Flanke, Weiterleitung per Absatz und Flugkopfball. Aber sehen Sie selbst!

Einziger Schönheitsfehler der Aktion? Sie mündete nicht in einen Treffer. Wil-Verteidiger Paul Papp verhinderte mit seinem Stellungsspiel wohl das Tor des Jahres für Le Mont.

Türchen 15: Der jüngste RSL-Spieler

Der aktuell jüngste eingesetzte Spieler in der Raiffeisen Super League ist noch keine 18 und spielt beim FC Luzern. Filip Ugrinic feierte sein RSL-Debüt in der 11. Runde im Spiel gegen den FC Basel (0:3). Der jüngste eingesetzte Spieler der gesamten Liga bleibt aber FCZ-Akteur Izer Aliu.

» Mehr zum Debüt von Filip Ugrinic

Türchen 14: Neuer TV-Vertrag ab 2017/18

Die Swiss Football League (SFL) vergab am 6. Oktober 2016 die Bewegtbildrechte an den Spielen der beiden höchsten Schweizer Spielklassen im Fussball für 4 weitere Spielzeiten an den bisherigen Partner CT Cinetrade AG und katapultierte damit den Schweizer Fussball wirtschaftlich in neue Sphären. Im Bereich der Zentralvermarktung ging die SFL für den Zeitraum von 2017/18 bis 2020/21 insgesamt 3 grosse Verträge ein (Media national, Media international und Sponsoring). Der gesamte Erlös aus dem Verkauf der 3 grossen Pakete wird sich netto auf rund 40 Millionen Franken pro Saison belaufen. Das entspricht einer markanten Steigerung von fast 70 Prozent gegenüber heute.

» Mehr zu den TV-Rechten

Türchen 13: Silvios Geniestreich

1.10.2016: Ball am Boden, Rücken zum Tor und nur eine Möglichkeit, zu treffen. Winterthurs brasilianischer Stürmer Silvio braucht in der Partie der 10. Runde gegen Neuchâtel Xamax FCS nicht lange zu überlegen und düpiert mit einem Geniestreich Keeper Laurent Walthert. Das schöne Tor war indes nur für die Galerie. Winterthur unterlag letztlich mit 1:4.

Türchen 12: Neuer Torrekord in der Super League

Die 2. Runde der Raiffeisen Super League in der Saison 2016/17 hatte es in sich: In den 5 Partien fielen insgesamt 27 Tore. Das ist neuer Rekord in der Geschchte der Swiss Football League.

Türchen 11: Hol dir dein Weihnachtsgeschenk!

Hinter dem 11. Türchen verbirgt sich deine Chance auf ein schönes Weihnachtsgeschenk: Mach mit beim Wettbewerb zur 4. SFL Award Night (Teilnahmeschluss: 22. Dezember 2016) und gewinne mit etwas Glück 2x2 Tickets für den Event oder weitere tolle Preise. Die Aufgabe ist ganz einfach...

» Zum Wettbewerb der SFL Award Night

Türchen 10: Die Besten 2016

Am 30. Januar 2017 ist es wieder soweit: Die Swiss Football League kürt an der 4. SFL Award Night im KKL in Luzern die Besten des Kalenderjahres 2016. Moderiert wird die Gala erneut vom eingespielten Moderatorinnen-Duo Melanie Winiger und Claudia Lässer.

» Alles zur 4. SFL Award Night

Türchen 9: Ein Hauch Van Basten in BCL

Am 24.08.2016 wehte ein Hauch von Marco Van Basten durch das Stade de Genève, dank Anthony Sauthier. Der Verteidiger konnte mit Aufsteiger Servette nicht nur den ersten Saisonsieg feiern, ihm gelang beim 2:1 gegen Le Mont auch ein Kunstschuss. Zugegeben, es war kein Volleytor und technisch nicht so anspruchsvoll wie das Original. Doch Schussposition, Flugbahn und Einschlagspunkt des Balles erinnerten an jenes Tor an der EM 1988, das Hollands Stürmer-Ikone Marco Van Basten zur Legende werden liess.

Türchen 8: Ein Jubiläums-Knaller!

Am 08.05.2016 wurde in der 32. Raiffeisen-Super-League-Runde der Saison 2015/16 die Marke von 500 Toren geknackt. Den Jubiläumstreffer erzielte Vaduz-Mittelfeldspieler Dejan Janjatovic gegen den FC Luzern (1:2) auf spektakuläre Art und Weise, aber auch unter gütiger Mithilfe... Trotzdem war es eines der schönsten Tore der letztlich total 566.  

Türchen 7: Fairplay-Geste des Jahres

18.04.2016: Es geschah in der 70. Minute der Partie FC Schaffhausen - FC Winterthur (Endstand 2:2). Die Gäste aus dem Zürcher Oberland drückten auf den Ausgleich als der damalige Winti-Mittelfeldspieler Musa Araz nach einem Duell mit Mirko Facchinetti plötzlich zu Boden stürzte und sich vor Schmerzen wand. Schiedsrichter Lionel Tschudi pfiff und zückte den Gelben Karton für den Schaffhauser Mittelfeldspieler. Daraufhin intervenierte der verletzte Schweizer U21-Nationalspieler Araz beim Unparteiischen und erklärte ihm, dass er sich ohne Fremdeinwirkung verletzt habe. Tschudi zog die Verwarnung zurück (Verwarnung wurde auch aus der Kartenstatistik gestrichen). Nicht nur die Gegenspieler applaudierten ob der fairen Geste von Araz. Nachahmung erwünscht!

Türchen 6: Das 1000. Tor

Der Isländer Birkir Bjarnason rettete dem FC Basel am 10. April 2016 mit seinem Kopfballtor zum 2:2 gegen den Erzrivalen FC Zürich nicht nur einen Punkt, sondern fand als Schütze des 1’000. Tores der «Bebbi» seit der Einführung der Super League Eingang in die Geschichtsbücher der Liga. Der FCB ist der erste Klub, der diese Marke seit der Saison 2003/04 und nach knapp 13 Spielzeiten erreichte.

Türchen 5: Der älteste RSL-Torschütze

Walter Pandiani brauchte 10 Anläufe im Trikot des FC Lausanne-Sport bis zur Tor-Premiere in der Brack.ch Challenge League. Am 4. April 2016 beim 1:1 gegen den FC Aarau war es endlich soweit. Der damals fast 40-Jährige rettete mit seinem Treffer in der Nachspielzeit Leader Lausanne noch einen Punkt. Das Tor in extremis machte Pandiani zudem zum Rekordmann: Mit 39 Jahren und 343 Tagen ist der mittlerweile zurückgetretene ehemalige Klassestürmer der älteste Torschütze seit der Gründung der Swiss Football League im Jahr 2003.

Der Mann aus Uruguay löste Basels Abwehr-Oldie Walter Samuel ab. Der ebenfalls nicht mehr aktive Argentinier hatte sein erstes RSL-Tor im letzten Spiel der Saison 2014/15 (4:3 gegen den FC St. Gallen) im Alter von 37 Jahren 2 Monaten und 6 Tagen geschossen.

Türchen 4: Kiassumbua - Der Mentalist

21. Februar 2016: Im Spiel der 21. Runde der Saison 2015/16 zwischen dem FC Chiasso und dem FC Wohlen stand es bis zur 59. Minute 0:0 ehe Wohlens Marijan Urtic im Strafraum den Chiassesi Alberto Regazzoni zu Fall brachte. Der Pfiff des Schiedsrichters folgte umgehend: Penalty lautete das Verdikt. Wohlen-Schlussmann Joël Kiassumbua holte sich sofort den Ball, trug ihn bis zum Elfmeterpunkt und redete auf den designierten Schützen Regazzoni ein. Auf dem Rückweg ins Tor zeigte mit der Hand noch kurz nach links, so als wolle er seinem Kontrahenten die Ecke anzeigen.

«Ich wollte ihn ein bisschen nervös machen und ihn so unter Druck setzen», gestand Kiassumbua nach dem Spiel mit einem verschmitzen Lächeln. Und dies mit Erfolg.

Türchen 3: Kamberi macht den Zlatan

Florian Kamberi wird sich noch lange an den 6. Februar 2016 erinnern. Es war nicht nur das Datum seiner ersten Berufung in die Stammelf von GC (nach 10 Einwechslungen), beim 1:1 gegen YB gelang ihm auch noch ein Treffer, der in jedem Best-of-Video Platz finden wird. Nach einem Källström-Corner beförderte der 20-jährige Stürmer den Ball direkt per Hacke in die Maschen. Solche Tore kannte man bisher nur von PSG-Star Zlatan Ibrahimovic. «Seine Position am ersten Pfosten war so geplant, alles andere war reiner Instinkt und seinem guten Torriecher zu verdanken», kommentierte GC-Trainer Pierluigi Tami das Traumtor seines Schützlings.

» Zum Vergleich: Die «Backheel Goals» von Zlatan Ibrahimovic (Quelle: Youtube)

Türchen 2: Schweizer Novum

Im Frühling 2016 präsentierte die SFL ein absolutes Novum. Das beliebte Matchcenter auf SFL.CH wartete erstmals mit kostenlosen Near Live Clips zu den wichtigsten Szenen aller Partien der Raiffeisen Super League auf. Im jeweiligen Spiel-Telegramm stehen für registrierte Benutzer alle Tore und die besten Torchancen nach einer geringen Zeitverzögerung als Videoclip zur Verfügung.

» Die Near Live Clips im Matchcenter

Zeitgleich wurde auch die neue Liga-App «SFL Official» lanciert. Mit der für IOS und Android verfügbaren App können sich alle Fussballfans stets topaktuell über das Geschehen in der RSL und der BCL informieren.

» Alles zur Liga-App «SFL Official»

Türchen 1: Die Besten 2015

Erstes Highlight im Kalenderjahr 2016 war die 3. SFL Award Night, die im KKL in Luzern über die Bühne ging. In 7 Kategorien wurden die Besten des Fussballjahres 2015 geehrt. Am 30. Januar 2017 findet bereits die 4. SFL Award Night statt. Mehr Infos gibt es im weiteren Verlauf des Adventskalenders. Doch hinter welchen Türchen?

» Die Wall of Fame 2015

SFL TV: Alle Spiele, alle Tore

Sie wollen sich nach einem Spieltag über das Geschehen auf den Rasenplätzen in der Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League informieren? Kein Problem! SFL TV bietet Ihnen alle Spiele, alle Tore. Kompakt und knackig. Egal wo Sie sich gerade befinden, auch im Ausland ohne Geoblocking!

Statistiken satt

Sie wollen die geballte Ladung an Statistiken zur Raiffeisen Super League und der Brack.ch Challenge League? Dann konsultieren Sie unsere dynamischen Infografiken. Damit sind Sie nach jeder Spielrunde auf dem neusten Stand.